Rheinfall bei Schaffhausen
Rheinfall bei Schaffhausen

Wutachschlucht, Bodensee und Rheinfall

Inhalt:

zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Start: Todtnau

Kilometer: 260

Kurzbeschreibung:

Mit einem kurzen Abstecher durch die Wutachschlucht, vorbei an der Aachquelle (in Aach zwischen Schwarzwald und Bodensee gelegen – ist die größte Quelle Deutschlands und bietet touristisch und geologisch Einiges) und Engen (schöne Altstadt) führt die Tour zum Bodensee. In Bodmann am Überlinger See bietet sich die Mittagspause an. Stein am Rhein (CH) lockt.

Beschreibung:

Mit einem kurzen Abstecher durch die Wutachschlucht, vorbei an der Aachquelle (in Aach zwischen Schwarzwald und Bodensee gelegen – ist die größte Quelle Deutschlands und bietet touristisch und geologisch Einiges) und Engen (schöne Altstadt) führt die Tour zum Bodensee. In Bodmann am Überlinger See bietet sich die Mittagspause an. Stein am Rhein (CH) lockt mit prächtigen Hausfassaden am Rathausplatz und der Rheinfall in Neuhausen (CH) beeindruckt mit seinen Wassermassen. Kurz vor Todtnau empfiehlt sich noch ein Besuch im Dom in St. Blasien.

GPS-Daten

Unsere verschiedenen Formate:

Um die Datei problemlos speichern zu können, klicken Sie die Datei mit der rechten Maustaste an und wählen dort “Ziel speichern”.

Für die Richtigkeit übernimmt der Betreiber von tourenspass.de keinerlei Haftung.

Weiteres zum Thema:
Verschneite Wälder, schneebedeckte Hänge – auf neuen Liften, davon sieben mit Flutlicht, drei Rodelbahnen und zwölf Loipen kommen Profis wie Amateure voll auf Ihre
Haigerloch
1095 wurde die Burganlage erstmals erwähnt und war wohl im Besitz von Graf von Wiesneck und ging in der ab Mitte des 12. Jahrhunderts