Schönau im Wiesental
Schönau im Wiesental

Schwarzwald von jeder Seite

Inhalt:

Start: Schönau

Kilometer: 289

Kurzbeschreibung:

Eine abwechslungsreiche Motorradtour durch den Schwarzwald, das Markgräflerland und zurück über den Hotzenwald.

Beschreibung:

Startpunkt ist Schönau von wo es über den Belchen zum Schauinsland und von dort auf der Schauinslandstrecke hinab nach Freiburg geht.

Von Freiburg nach Eichstetten, Bötzingen über den Kaiserstuhl nach Sasbach und weiter nach Breisach.

Durch die Reben in die Fausstadt Staufen und weiter nach Badenweiler zurück in den Schwarzwald und über den Blauen ins Wiesental. Vom Wiesental geht es über Wehr in den Hotzenwald. Rickenbach, Herrischried und Todtmoos liegen auf der Strecke nach Präg und Bernau. Von Bernau über Menzenschwand zum Schluchsee und über das „Höchste im Schwarzwald“, den Feldberg, zurück nach Schönau.

GPS-Daten:

Unsere verschiedenen Formate:

Um die Datei problemlos speichern zu können, klicken Sie die Datei mit der rechten Maustaste an und wählen dort “Ziel speichern”.

Für die Richtigkeit übernimmt der Betreiber von tourenspass.de keinerlei Haftung.

Streckenkarte

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

My trail   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Beautiful place
Weiteres zum Thema:
Oberkirch liegt in der Ferienregion Renchtal. Der Ort ist eine einzigartige Mischung aus der von Weinbergen geprägten Landschaften und der architektonisch ansprechenden Innenstadt, die
Schluchsee-Blasiwald
Im Kleinformat mit dem Zug durch den Schwarzwald. Im Maßstab H0 wird in diesem Miniaturland der Schwarzwald, alpine Traumlandschaft und die Großstadt gezeigt. Sehen
In 935m Höhe auf dem Kniebis liegt die Kniebishütte. In unmittelbarer Nähe zur Bergstation vom Skilift Lamm und direkt an der Schwarzwaldhochstraße. Ein Traum
Trekking begeistert immer mehr Gäste der Region Schwarzwald. Bereits im Vorjahr verzeichneten die Betreiber der Camps 1.300 Besucher. Doch dabei soll es nicht bleiben.