> Startseite > wissenswertes > Schwarzwaldklinik - die Fernsehserie vom Glottertal

Die Klinik im Glottertal
Die Klinik im Glottertal
Hüsli - Wohnsitz der Familie Brinkmann
Hüsli - Wohnsitz der Familie Brinkmann

Die Schwarzwaldklinik

„Die Schwarzwaldklinik“ war eine Fernsehserie, welche im ZDF ausgestrahlt wurde. Sie gilt als Vorreiter für zahlreiche Arztserien. Sie wurde zu einer der erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen.

Drehorte der Arztserie

Die ersten Dreharbeiten der Schwarzwaldklinik begannen 1984 an verschiedenen Orten. Gedreht wurde im Glottertal, Schiltach und Grafenhausen.

Die Außenaufnahmen der Klinik wurden im Glottertal aufgenommen. Heute beherbergt das Gebäude im Glottertal die Thure-von-Uexküll Klinik. Es werden nun psychosomatisch Erkrankte Patienen behandelt. Sämtliche Innenaufnahmen der Schwarzwaldklinik wurden in einem Studio in Hamburg produziert. Nur die Außenaufnahmen kamen damals aus dem Schwarzwald.

Die Familie von Professor Brinkmann wohnte im Hüsli bei Grafenhausen. Das Hüsli ist seit jeher ein Heimatmuseum in der Nähe der Rothaus - Brauerei. An 31 Drehorten wurde die Schwarzwaldklinik gedreht und gefilmt. Als fiktiver Ort wo sich die Klinik befindet wurde Schiltach im Kinzigtal auf dem Marktplatz und der Altstadt genutzt.

70 erfolgreiche ZDF Folgen

In der Zeit von 1985 und 1989 wurden 70 Folgen gezeigt. „Die Schwarzwaldklinik“ wurde nicht nur im Deutschsprachigen Raum gerne gesehen. Auch in 38 weiteren Ländern wie Frankreich, Großbritannien, Spanien, ehem. Jugoslawien, Italien, Skandinavien, Polen, Ungarn und Südafrika. Zum 20 jährigen Jubiläum der Schwarzwaldklinik wurde im Jahr 2004 nochmals ein Special gedreht. Der Film wurde dann von über 14. Mio. Zuschauern am 20. Februar 2005 angeschaut.

Schauspieler der Schwarzwaldklinik

Hauptdarsteller der Schwarzwaldklinik war der Chefarzt Professor Klaus Brinkmann (Klausjürgen Wussow). Diese Rolle wurde zuerst Armin Mueller-Stahl angeboten, dieser lehnte jedoch ab. Die Ehefrau des Professors und Schwester Christa wurde von Gaby Dohm gespielt.

Weitere Rollen wurden wie folgt besetzt:

Ideengeber und Produzent

Traumschiff - Erfinder und Produzent der Schwarzwaldklinik war Wolfgang Rademann. Schon etliche Jahre zuvor hatte er immer wieder Versucht, dass ZDF von einer Arztserie zu überzeugen - leider immer ohne Erfolg. Als geistiger Vater der Schwarzwaldklinik gilt aber Herbert Lichtenfeld. Den Auftrag die Serie zu prodzieren erhielt Polyphon Film- und Fernseh GmbH von ZDF und dem ORF.

Filmmusik

Die jedem bekannte Filmmusik wurde von Hans Hammerschmidt komponiert. Eigentlich sollte die Titelmusik von Martin Böttcher, welcher bereits auch zahlreiche Karl-May-Filme vertonte, produziert werden. Da sich das ZDF aber über die finanziellen Dinge mit Böttcher nicht einigen konnte wurde der Auftrag an Hammerschmidt übergeben. Die Filmmusik von Böttcher welche eigentlich für die Schwarzwaldklinik gedacht war wurde später für die Serie "Forsthaus Falkenau" verwendet.

 


Unterkünfte in der Umgebung

Ihre Unterkunft hier anzeigen!

Schwarzwald Unterkünfte

Schwarzwald App

Icon Schwarzwald App
Ausflugsziele, Webcams blitzschnell auf dem Smartphone
Download
Booking.com

Translation

Anmelden