Heimatmuseum Hüsli
Heimatmuseum Hüsli

Heimatmuseum Hüsli Grafenhausen

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Grafenhausen
Kinderwagentauglich: nein

Nachdem das Haus als Sommersitz der gebürtigen Lörracher Sängerin Helene Siegfried 1912 erbaut wurde, ist es seit Ihrem Tot 1966 Museum des Landkreises Waldshut.

Seit dem Bau 1912 wurde die Ausstattung aus Bauernhöfen in der Region gesammlt und ist nun eine wertvolle Sammlung Schwarzwälder Volkskunst vor allem des 18. und 19. Jahrhunderts.

Mit der TV-Serie “Schwarzwaldklinik”, als das Haus als Wohnsitz der “Familie Brinkmann” verwendet wurde, erlangte das heutige Museum noch mehr Bekanntheit.

Weiteres zum Thema:
Münstertal
Das Münstertal, das sich mit einer Höhendifferenz von 400 – 1400 m zwischen Markgräflerland und Hochschwarzwald erstreckt, ist seit 1969 staatlich anerkannter Luftkurort. Durch
Blick zum Skizentrum Thoma in Hinterzarten im Schwarzwald
In der Zeit zwischen dem 18. Jahrhundert bis in das 20. Jahrhundert kam der Uhrenproduktion im Schwarzwald eine globale Bedeutung zu. Tatsächlich dominierten vor