Heimatmuseum Hüsli
Heimatmuseum Hüsli

Heimatmuseum Hüsli Grafenhausen

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Grafenhausen
Kinderwagentauglich: nein

Nachdem das Haus als Sommersitz der gebürtigen Lörracher Sängerin Helene Siegfried 1912 erbaut wurde, ist es seit Ihrem Tot 1966 Museum des Landkreises Waldshut.

Seit dem Bau 1912 wurde die Ausstattung aus Bauernhöfen in der Region gesammlt und ist nun eine wertvolle Sammlung Schwarzwälder Volkskunst vor allem des 18. und 19. Jahrhunderts.

Mit der TV-Serie “Schwarzwaldklinik”, als das Haus als Wohnsitz der “Familie Brinkmann” verwendet wurde, erlangte das heutige Museum noch mehr Bekanntheit.

Weiteres zum Thema:
Küssaberg
Die Burgruine Küssaburg liegt auf einem Gipfel (634 m) in Bechtersbohl einem Ortsteil von Küssaberg. Die Ruine zählt zu den bedeutesten Denkmälern am Hochrhein
Start: Todtnau Kilometer: 260 Kurzbeschreibung: Mit einem kurzen Abstecher durch die Wutachschlucht, vorbei an der Aachquelle (in Aach zwischen Schwarzwald und Bodensee gelegen –
Zwei Schlepplifte bringen Sie schnell und sicher auf die herrlichen Familien-Skipisten. Das Skigebiet ist ideal für die ganze Familie – leichte bis mittlere Abfahrten