Heimatmuseum Hüsli
Heimatmuseum Hüsli

Heimatmuseum Hüsli Grafenhausen

Inhalt:

4 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Steckbrief

Ort: Grafenhausen
Kinderwagentauglich: nein

Nachdem das Haus als Sommersitz der gebürtigen Lörracher Sängerin Helene Siegfried 1912 erbaut wurde, ist es seit Ihrem Tot 1966 Museum des Landkreises Waldshut.

Seit dem Bau 1912 wurde die Ausstattung aus Bauernhöfen in der Region gesammlt und ist nun eine wertvolle Sammlung Schwarzwälder Volkskunst vor allem des 18. und 19. Jahrhunderts.

Mit der TV-Serie “Schwarzwaldklinik”, als das Haus als Wohnsitz der “Familie Brinkmann” verwendet wurde, erlangte das heutige Museum noch mehr Bekanntheit.

Weiteres zum Thema:
Seelbach
Die Burgruine Hohengeroldseck liegt in Seelbach im Ortsteil Schönberg. Der kleine aber feine Themenweg “Geroldsecker Burgpfad” mit Stationen für Kinder rund um das Ritterleben
Das Biosphärengebiet Schwarzwald zeichnet sich durch eine einzigartige Siedlungs-, Wirtschafts- und Bergbaugeschichte aus. Diese Entwicklung formte auch die grandiose Gebirgslandschaft: einzigartige Waldbilder, großflächige Weidfelder,
Münstertal
Nach einer Videopräsentation begeht man, ausgerüstet mit einem Grubenhelm, das Besuchsbergwerk. Der Stollen führt ebenerdig über 600 m in den Berg und ist deshalb
Offizielle Webcam der Stadtverwaltung Hüfingen am Rand vom Schwarzwald.