Logo Schwarzwaldportal
Suche
Close this search box.

Mit der Familie in den Schwarzwald

57 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Inhalt:

Einmal den Alltag vergessen und mit den Liebsten eine schöne Zeit verbringen? Da ist der Schwarzwald das optimale Reiseziel. Denn hier stehen Abwechslung und Entdeckerdrang ganz oben auf der Habenseite und bei Kindern kommt mit Sicherheit keine Langeweile auf. Aber ebenso die Erwachsenen dürfen sich über neue Herausforderungen und entspannte Umgebungen freuen. Schließlich soll die freie Zeit im Schwarzwald so viel Energie wie möglich geben, um dem Alltag gestärkt entgegenzutreten.

Mit Kindern auf dem Wanderweg

Im Schwarzwald unterwegs zu sein, freut selbst die Kleinsten. Denn neben der traumhaften Natur und den atemberaubenden Ausblicken sind es vor allem die vielen Spielplätze zum Toben, die einladen. Mindestens ebenso beliebt sind Kinderpfade, auf denen es viel zu entdecken gibt. Das fordert den Nachwuchs nicht nur, sondern wischt ebenfalls den Staub von der häufig eingestaubten Fantasie. Ganz besondere Highlights sind dabei Barfußpfade. Auf diesen können Jung und Alt den Waldboden direkt und ohne Trennschicht erleben. Das macht Spaß und lässt selbst die langen Touren bei Kindern in den Hintergrund rücken.

Am Abend dann können auch die Eltern im Schwarzwald besondere Events finden, um ihrerseits etwas Zeit miteinander oder mit etwas Nervenkitzel zu verbringen. Neben diversen kulturellen Angeboten ist auch immer häufiger der Besuch einer Spielhalle im Fokus. Wo sich eine Online Spielhalle in Deutschland befindet, kann leicht über das Netz herausgefunden werden. Und um bei einem Trip in den Schwarzwald diesen Freizeitspaß ebenfalls erleben zu können, braucht es nichts anderes außer einer Internetverbindung und einem Smartphone oder Tablet.

Im Anschluss ist ausreichend Energie vorhanden, um einen der vielen Aussichtstürme im Schwarzwald zu besuchen oder mit den Kindern auf einer der Sommerrodelbahnen hinunter ins Tal zu fahren. Zu den Highlights gehören zudem Kletterparcours, wie sie sich in Kletterwäldern bieten. Hier können große und kleine Entdecker ein umfangreiches Erlebnis genießen. Neben Außenanlagen, wie dem Action Forest, Altvogelbachfels bei Badenweiler oder dem Kletterfelsen Todtnau gibt es ebenfalls eine Indoor-Variante, die Fundorena.

Besondere Tipps für schlechtes Wetter

Vor allem im Rahmen einer begrenzten Zeit kann es freilich passieren, dass das Wetter partout nicht mitspielen will. Hängen also graue Wolken am Himmel und regnet es, sind Alternativen wichtig. Der Indoor-Hochseilgarten Fundorena ist eine davon. Aber auch das Badeparadies Schwarzwald oder die Tschamberhöhle Rheinfelden ist eine tolle Option, einen herrlichen Tag zu verbringen. Weniger für die Kinder, aber dafür eine besondere Aktivität für Eltern, ist der Besuch der badischen Staatsbrauerei Rothaus. Interessante Einblicke in die Geschichte und das aktuelle Geschäft sowie die Möglichkeit, die leckeren Produkte vor Ort zu genießen, runden einen lehrreichen Besuch ab.

Interessantes gibt es dann wieder für Groß und Klein im Heimatmuseum Hüsli oder dem Deutschen Uhren-Museum zu entdecken. Wer lieber mit all seinen Sinnen dabei ist, der besucht das Schwarzwaldhaus der Sinne. Mit ganz kleinen Kindern dürften jedoch vor allem die Wanderwege sowie die Tierparks im Zentrum stehen. Vor allem Letztere können selbst bei schlechtem Wetter gut besucht werden. So erhalten Familien ganz neue Einblicke in das Leben der Tiere in der Natur und können ihnen mit etwas Glück ganz nah sein.

Welche Aktivität am Ende auch gewählt wird; im Schwarzwald ist für jedes Alter das passende Ausflugsziel zu finden. Damit sichern sich Familien eine schöne Zeit und folglich ebenso echte Erholung, um dem heimischen Alltag gestärkt entgegentreten zu können.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stefan Asal - Datacreate Asal