Grubenzug

Museumsbergwerk Schauinsland

Inhalt

Größtes Besucherbergwerk im Schwarzwald

Das in 800 Jahren auf der Suche nach Silber, Blei und Zink im Schauinsland geschaffene Grubengebäude ist mit 100 km Länge, verteilt auf 22 Sohlen, größtes im Schwarzwald und den Vogesen.
Es gibt 3 verschiedene Führungen von 45 min, 1,5 h und 2,5 h zu festen Zeiten. Die längeren Führungen sind abenteuerlich mit Leiternabstiegen und elektrischen Grubenlampen.

Regulär geöffnet 1.Mai bis 1.November.
Ganzjährig Sonderführungen für angemeldete Gruppen, auch Kindergeburtstage mit 1,5 h + 2,5 h.

Das Museums-Bergwerk liegt oben auf dem Schauinsland 400 m vom Parkplatz und der Bergstation der Schauinslandbahn entfernt.

Museumsbergwerk Schauinsland

Schauinslandstraße 390
79254 Oberried (bei Freiburg)

Weitere Themen

Seelbach
Die Burgruine Hohengeroldseck liegt in Seelbach im Ortsteil Schönberg. Der kleine aber feine Themenweg mit Stationen für Kinder rund um das Ritterleben auf der
Die historische Ölmühle in Grafenhausen besitzt eine noch voll funktionsfähige Mühlentechnik aus dem 17. Jahrhundert. Die Tatsache, dass die Antriebstechnik ausschließlich aus Holz gefertigt
Neuenbürg
Schloss Neuenbürg: Das Erlebnis-Schloss im Nordschwarzwald Das Schloss Neuenbürg im Oberen Enztal ist ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie. Das im Museum integrierte
Friolzheim
Der Hohe Warte befindet sich auf der Gemarkung von Friolzheim. Er ist 44m hoch und bietet einen herrlichen Rundumblick. Bereits im Jahr 2002 wurde
Booking.com