Grubenzug
Grubenzug

Museumsbergwerk Schauinsland

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Schauinsland
Kinderwagentauglich: nein

Größtes Besucherbergwerk im Schwarzwald

Das in 800 Jahren auf der Suche nach Silber, Blei und Zink im Schauinsland geschaffene Grubengebäude ist mit 100 km Länge, verteilt auf 22 Sohlen, größtes im Schwarzwald und den Vogesen.
Es gibt 3 verschiedene Führungen von 45 min, 1,5 h und 2,5 h zu festen Zeiten. Die längeren Führungen sind abenteuerlich mit Leiternabstiegen und elektrischen Grubenlampen.

Regulär geöffnet 1.Mai bis 1.November.
Ganzjährig Sonderführungen für angemeldete Gruppen, auch Kindergeburtstage mit 1,5 h + 2,5 h.

Das Museums-Bergwerk liegt oben auf dem Schauinsland 400 m vom Parkplatz und der Bergstation der Schauinslandbahn entfernt.

Weiteres zum Thema:
Oberhamersbach
Frische Luft, herrliche Natur, uriges Ambiente, gelebte Tradition und rustikaler Genuss örtlicher Spezialitäten bringen in Oberharmersbach Jahr für Jahr etwa 30.000 Urlaubsgäste zum Schwärmen.
Grafenhausen
Nachdem das Haus als Sommersitz der gebürtigen Lörracher Sängerin Helene Siegfried 1912 erbaut wurde, ist es seit Ihrem Tot 1966 Museum des Landkreises Waldshut.