Search
Generic filters

Museum Haus Löwenberg, Gengenbach

Inhalt:

zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Steckbrief

Ort: Gengenbach
Kinderwagentauglich: ja

Das Palais Löwenberg wurde im 18. Jahrhundert von der angesehenen Familie von Bender erbaut. Heute bieten die Innenräume des stattlichen Patrizierhauses den reizvollen Rahmen für die mehrmals im Jahr stattfindenden Sonderausstellungen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Dieter Wissing

Museum Haus Löwenberg, Gengenbach

Museum Haus Löwenberg
Am Marktplatz
77723 Gengenbach
Tel.: 0 78 03 / 930 – 143 (Tourist-Info)
Tel.: 0 78 03 / 930 – 141 (während der Öffnungszeiten)
Fax: 0 78 03 / 4 03 02
info@museum-haus-loewenberg.de

Weiteres zum Thema:
St. Peter
Eingebunden in das Rechteck der Klosteranlage erhebt sich die in den Jahren 1724-1727 errichtete Barockkirche, fast majestätisch über das Dorf. Für den Bau verantwortlich
Zell
über die für das Wiesental ehemals so bedeutsame Textilindustrie. Zu den Ausstellungsstücken gehören mechanische Webstühle, Spinnmaschinen, Schuss-Spulmaschinen und Färbereimaschinen aus der Geschichte der Textilproduktion,
Singen (Hohentwiel)
Der Rothaus-Zäpfle-Turm befindet sich auf der Gemarkung von Höchenschwand. Er ist 51.3m hoch und bietet einen herrlichen Blick zu den Alpen. Auf 1010.0m über