Bad Dürrheim

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Bad Dürrheim
Einwohner: 13000

Das Wort „Bad“ sagt schon einiges über diesen Ort aus und das mit Recht! Die Stadt im Schwarzwald-Baar-Kreis in Baden-Württemberg gelegen, befindet sich auf einer Hochebene der Baar zwischen dem Schwarzwald im Westen und der Schwäbischen Alb. Relativ nah gelegen an der Neckarquelle und der Donauquelle. Mit 733 m über NN ist Bad Dürrheim das höchstgelegene Solebad in Europa. In Bad Dürrheim leben 13.000 Einwohner auf einer Fläche von 62 km².

Die “Drei Welten Card”

Für den Gast bieten sich hier jeden Tag zahlreiche Attraktionen, welche der Gast kostenlos und entspannt genießen kann. Das Gästekarte nennt sich: „Drei Welten Card“. Die Card ermöglicht dem Gast verschiedene Regionen am Rheinfall, Schwarzwald und Bodensee zu entdecken.

Weite, Wiesen, Wasser oder Wälder. In Bad Dürrheim sind die Erlebnisse nicht nur aktuell interessant, sondern auch grenzüberschreitend. Einfach interessant für Urlauber die nicht nur den Ort erleben möchten.

Die Vorteile für jeden Gast: Mit der Drei Welten Card lassen sich kostenlos über 100 touristische Attraktionen erleben. Der absolute Clou an der Card ist, dass jeder Gast sie als Geschenk von seinem Gastgeber erhält. Entweder im Hotel oder in der Ferienwohnung. So lässt sich hier Urlaub vom Feinsten machen, mit allem was dazu gehört und alles kostenlos. Wenn das keine Reise nach Bad Dürrheim wert ist?

Bei der Card handelt es sich um eine elektronische Gästekarte. Bei einer Buchung von mindestens zwei Übernachtungen erhält der Gast die „Drei Welten Card“. Mit den Leistungen dieser Card können alle zur Card gehörenden und teilnehmenden Einrichtungen täglich neu und komplett ohne Zusatzkosten genutzt werden. Natürlich steht es jedem Gast frei, die Card länderübergreifend bis aufs Blut auszureizen, denn vor allem für einen Kurzurlaub gibt es hier viel zu erleben. Dazu zählen atemberaubende Naturerlebnisse, viele kulturelle Highlights, gute Restaurants und auch, dass um 20: 00 Uhr hier noch kein Zapfenstreich herrscht.

Da wäre zum Beispiel die „Solemar-Therme“. In dieser Therme staunt der Gast über die Kraft des Rheinfalls bei Schaffhausen. Dort bietet sich auch die Gelegenheit eine elegante nach Schweizer Feinmechanik gefertigte Uhr zu erwerben. Diese Angebote und vieles mehr kann der Gast mit der Drei Welten Card ab Juli 2021 kostenfrei erleben, außer der Uhr.

Welche Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Bad Dürrheim?

Alle die nirgendwo fehlen dürfen. Dazu gehören:
• Aldi
• Lidl
• Kaufland
• Dm
• Edeka
• Deichmann
• Media-Markt
• Kundencenter der Deutschen Telecom
Vielleicht für einige Gäste nicht das Wichtigste, aber dennoch gut zu wissen.

Attraktionen in Bad Dürrheim

• Dazu zählt das Museum „Narrenschopf“, welches sich mit dem Brauchtum der schwäbisch-alemannischen Fastnacht beschäftigt.
• Der Salinensee.
• Der Unterhölzer Wald, ein Naturschutzgebiet zwischen Bad Dürrheim und Donaueschingen gelegen.
• Die Brigach, ein 40 km langer Fluss im Schwarzwald-Baar-Kreis, welcher zur Donau zusammenfließt.
• Das Schwenninger Moos, ein Regenmoor auf der Baar bei Villingen.
Um nur einige zu nennen.

Kulinarische Attraktionen

Die Region zu erleben macht auch hungrig und da gibt es hier einiges an Köstlichkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Dazu gehören:
• Schwarzwälder Hof
• Muselstüble
Mehr als einen gelungenen Urlaub oder Kurztrip in Bad Dürrheim, geht nicht!

Bild mit freundlicher Genehmigung von Blickfang - stock.adobe.com
Weiteres zum Thema:
Zell im Wiesental
Das Zeller Bergland liegt reizvoll beiderseits des Wiesentals.Mittelpunkt bildet das von herrlichen Tannen-und Mischwäldern umgebene Zell im Wiesental.Ebenfalls im Tal liegen Atzenbach und Mambach,
Das Skigebiet Haldenköpfle ist ein Familienskigebiet mit unterschiedlich schweren Abfahrten, das auch gerade von Snowboardfahrern sehr gerne besucht wird. Dem Besucher stehen zwei Schlepplifte
Die Skihütte ist etwa 800m von der Bergstation am Sommerberg entfernt und ist auf bequemen Wegen innerhalb von 10min erreichbar. Im Winter ist die