Logo Schwarzwaldportal
Suche
Close this search box.

Falls das Wetter mal nicht mitspielt

30 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Inhalt:

Der Schwarzwald ist nicht umsonst die beliebteste Urlaubsregion in Deutschland. Wohl nirgendwo sonst im Bundesgebiet können Urlauber eine so schöne und abwechslungsreiche Landschaft mit vielen Freizeitmöglichkeiten erleben. Umso ärgerlicher, wenn den lang geplanten Ferien ausgerechnet eine Schlechtwetterperiode einen Strich durch die Rechnung machen will. Doch die Schwarzwald-Region hält auch bei Wind und Wetter viele abwechslungsreiche Aktivitäten für Groß und Klein bereit.

Minigolf im Schwarzlichtpark

Wenn der Regen auf die Dächer prasselt, ist es vielleicht Zeit für eine Runde Minigolf. Die Schwarzlichthalle in Denzingen ist mit 18 Bahnen ausgestattet und bietet mit ihren Schwarzlicht-Installationen eine Welt voller Farben, Formen und Lichtspielen. Wer zwischen den Partien Minigolf einmal etwas Neues ausprobieren möchte, kann sich zudem im innovativen Hindernis-Billard versuchen. Der Minigolfpark ist durch seine große Halle für jedes Wetter geeignet, außerdem sehr kinderfreundlich und kann auch mit Kinderwagen betreten und genutzt werden.

Kartenspiele und Co.

Natürlich spricht nichts dagegen, auch einmal einen Tag in der Unterkunft zu verbringen. Mit einem guten Gesellschafts- oder Kartenspiel vergeht die Zeit wie im Fluge. Falls die Begleitung oder die Familie trotzdem etwas draußen unternehmen möchte, kann sich der geneigte Urlauber immer noch mit einer guten Partie Online-Kartenspiel entspannen. Das beliebteste Profi-Game der Deutschen schlechthin ist dabei das Online-Pokerspielen. Die Regeln sind schnell erlernt, das Spiel mit all seinen taktischen und strategischen Momenten hat es jedoch in sich. Dabei kann man beim Online-Poker nicht nur den Nervenkitzel eines echten Poker-Turniers erleben, sondern mit etwas Glück auch ansehnliche Gewinne einstreichen. Vielen Spielern bringt dabei auch das Feilen an der eigenen Spielweise besonderen Spaß. Hierzu sind heute im Internet einige sehr gute Strategie-Portale verfügbar, in denen sich die Nutzer über die besten Poker-Strategien austauschen.

Geocaching

Wer bei schlechtem Wetter genau das Gegenteil sucht und die Natur in ihrer ganzen Intensität erleben möchte, dem sei das sogenannte Geocaching empfohlen. Das Prinzip des Spiels ist leicht erklärt: Ein nicht bekannter Mitspieler hat vor einiger Zeit einen kleinen Zettel mit Koordinaten in einem wasserdichten Behältnis versteckt (der Geocache). Meist befinden sich in dem Behältnis auch ein kleines Geschenk und eine Art Gästebuch. Ziel des Spiels ist es, den „Schatz“ anhand seiner GPS-Koordinaten in der freien Natur zu finden – oder auch an anderen Orten. Wenn Sie daher gerne mit guter Regenkleidung bei Wind und Wetter den Schwarzwald erkunden wollen, ist dieses Spiel vielleicht genau das richtige. Benötigt werden lediglich eine kurze Google-Suche nach dem örtlichen Geocaching-Spiel, ein Smartphone oder ein GPS-Empfänger.

Ein Tag im Thermalbad

Wenn die Temperaturen nicht ganz so freundlich sind, ist zudem ein Besuch in einem der bekannten Thermalbäder des Schwarzwaldes sehr zu empfehlen. Schon die alten Römer wussten die natürlichen Warmwasserquellen der Region sehr zu schätzen. Mit einem Besuch im Thermalbad Rotherma in Gaggenau-Bad Rotenfels oder im Friedrichsbad in Baden-Baden sind Glieder und Seele schnell erwärmt.

Die Städte rund um den Schwarzwald erkunden

Nicht zuletzt hat der Südwesten Baden-Württembergs auch sehr viele schöne Städte für das Sightseeing zu bieten. Die Altstädte von Offenburg und Tübingen sind immer einen Besuch wert und die vielen denkmalgeschützten Bezirke des Landes geben eine Ahnung von der verspielten Pracht mittelalterlicher Städte. Doch auch Baden-Baden, Freiburg im Breisgau und Rottweil warten mit wundervollen Altbauten aus vergangenen Jahrhunderten, vielen Cafés und Konditoreien und einer abwechslungsreichen Gastronomie auf. Grund genug, sich diese Perlen des Städtebaus einmal anzusehen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Stefan Asal - Datacreate Asal und Cassiopeia Therme