Ein Urlaub im Schwarzwald ist ganzjährig attraktiv

Inhalt:

Der Urlaub im Schwarzwald begeistert bereits viele Generationen an Menschen und die Region hat bis heute nichts von ihrer Attraktivität verloren. Noch immer ist der Schwarzwald ein ganzjährig touristisch erschlossenes Erholungsgebiet, das Aktivitäten und Highlights aus jeder Kategorie anbieten kann und daher auch alle Gäste immer wieder in seinen Bann zieht.

Das ist auch unabhängig von der Jahreszeit der Fall, denn der Schwarzwald hat immer etwas zu bieten. Im Winter sind es die schneeverhangenen Berge, im Sommer dagegen die großartigen Landschaftsbilder der Drei-Länder-Region im südwestlichen Zipfel Deutschlands. Der Schwarzwald ist voll von Mythologie und Sagen und übt dadurch einen besonderen Reiz auf viele Gäste aus.

Die Skigebiete des Schwarzwalds

Skigebiete gibt es im gesamten Schwarzwald. In den nördlicheren Regionen befinden sie sich um die beiden Städte Bad Wildbad und Freudenstadt, während im Mittelschwarzwald um Schramberg besonders gut Ski gefahren werden kann. Der südliche Schwarzwald ist das Gebiet der Highlights, denn hier ist mit dem Feldberg sicherlich der bekannteste Punkt der Skiregion vorhanden. Direkt bei Freiburg kommen hier alle leidenschaftlichen Skifahrer auf ihre Kosten, wenn sie die Bergkuppe auf dem schönen Weiß hinunterwedeln können.

Die Pisten und Loipen im Schwarzwald sind klein und überschaubar und haben sich dadurch einen Vorteil gegenüber den größeren Regionen in den Alpen erarbeitet. Die bessere Übersicht ist ideal für Familien, auch mit kleinen Kindern. Das Beste aber sind für Skifahrer aller Altersklassen die urigen Hütten und netten Restaurants, in denen der Tag dann so richtig in einer gemütlichen und für die Region typischen Atmosphäre ausklingen kann.

Bäder und Therme sind weitere Highlights, die angesteuert werden können, wenn es einmal etwas anderes als Skifahren zu tun geben soll. Die Region ist mit zahlreichen alternativen Highlights bestückt und auch der Europa Park in Rust ist nicht weit, wenn Familien einmal bei einem tagesfüllenden Ausflug die Kinder erfreuen möchten.

Mountainbike-Touren im Schwarzwald entdecken

Für echte Fans von Mountainbike-Touren ist der Schwarzwald wie geschaffen. Er bietet ein System an Trails, die befahren werden können und ausgezeichnet beschildert sind, so dass auch unkundige Fahrer immer wissen, wo sie entlangfahren müssen. Hinzu kommt das breitgefächerte Hotelangebot, das es ohne Weiteres möglich macht, eine Tour so zu planen, dass maximale Erlebnisse mitgenommen werden können und immer wieder neu am Abend eingekehrt werden kann.

Für alle Mountainbike-Liebhaber eine romantische Vorstellung der vollständigen Freiheit auf zwei Rädern. Das gilt in diesem Sinne übrigens auch für Motorradfans, die ihre ganz eigenen Strecken im Schwarzwald finden.

Ohne viele Kilometer fahren zu müssen, können hier wirklich einschneidende Höhenmeter erreicht werden. Bis auf über 1.200 hm geht es beim Kandelhöhenweg hinauf, der eine der schönsten Mountainbike-Strecken Deutschlands darstellt. Hier bieten sich großartige Ausblicke, die Freizeitsportler und Familien begeistern werden. Aber auch leistungsorientierte Sportler können sich auf dem Kandelhöhenweg austoben und neue Highlights für sich entdecken.

In jedem Hotel finden Sie zahlreiche Hinweise darauf, welche Radstrecken vom Punkt des Aufenthalts aus angefahren werden können und welche Besonderheiten es dabei zu sehen gibt. Der Spaß beginnt dann bereits bei der Planung der Fahrten.

Der Schwarzwald ist ein Paradies für Wanderungen

Das ursprünglichste Erlebnis im Schwarzwald sind die Wanderungen, die über mehrere Tage hinweg ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis darstellen können. Die Berghütten entlang der Wanderrouten sind auf Gäste zur Übernachtung eingestellt oder bieten sich auch einfach nur zur Einkehr an. So lässt sich die Region in Etappen erschließen, ohne dass immer wieder zum Ausgangspunkt zurückgekehrt werden muss. Die Etappen individuell planen zu können und in der Kilometerzahl pro Tag so anzupassen, dass es eine angenehme Wanderung wird, ist im Schwarzwald spielerisch möglich. Das Netz der Berghütten ist dafür ausreichend ausgebaut.

Die Wanderungen ermöglichen abwechslungsreiche Erfahrungen. Wer gerne Berggipfel erklimmen möchte, hat hier ausreichend Möglichkeiten dazu, aber auch idyllische Flussläufe, duftende Bergwiesen oder beeindruckende Täler und Schluchten haben ihren Reiz. Die abwechslungsreiche Landschaft lädt förmlich dazu ein, immer wieder auch vom Weg abzukommen und einzelne Landstriche zu erkunden.

Allein im Südschwarzwald stehen den Wanderern 8.300 km ausgeschilderter Wanderwege zur Verfügung. Dazu gehören auch die vorgeplanten Erlebnisrouten, durch die sich der Schwarzwald allen Besuchern ideal erschließt. Felsenwanderungen haben ihren besonderen Reiz, aber auch die Bäume der Waidbuchen-Wanderung verbreiten eine ganz besondere Naturatmosphäre.

Der Schwarzwald ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss

Egal, ob Sommer oder Winter, der Schwarzwald hat in jeder Jahreszeit viele tolle Angebote parat und begeistert seine Gäste praktisch rund um die Uhr. Die beliebte Ferienregion ist dabei in einem besonderen Maße auf Naturerlebnisse ausgerichtet. Mit dem Fahrrad, den Wanderstiefeln oder dem Langlauf-Ski kann hier stundenlang Neues entdeckt oder Altbekanntes erneut aufgesucht werden.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stefan Asal - Datacreate Asal
Weiteres zum Thema:
Münstertal
Um das Jahr 800 entstand zu Ehren des heiligen Trudpert an dessen Todesstätte das erste rechtsrheinische Benediktinerkloster St. Trudpert. Fast tausend Jahre lang, bis
Waldshut-Tiengen
Der Erlebnispfad Eibenwald liegt direkt am sogenannten Eibenkopf. Der Eibenkopf ist ein Naturschutzgebiet auf dem Gebiet der Stadt Waldshut. Der Erlebnispfad Eibenwald soll der
Besuchen Sie uns in unserem 4 Sterne Hotel in Wieden im Schwarzwald. Entfliehen Sie dem Alltagsstress und gönnen Sie sich eine erholsame Auszeit in