Urlaub im Schwarzwald und spannende Aktivitäten

Inhalt:

Im Schwarzwald gibt es unglaublich viele spannende Dinge zu entdecken. Doch nicht nur Naturfreaks sind hier gut aufgehoben. Auch in puncto Freizeitgestaltung für Abenteuerlustige und Spielefans hat der Schwarzwald allerhand zu bieten. Bungee-Jumping, Ballonfahrten, Kletterurlaub oder einfach nur ein Wellness-Programm: Was immer Reisende mögen, im Schwarzwald finden sie es garantiert.

Im Schwarzwald gibt es auch viele Casinos, die Reisende immer wieder gerne besuchen. Doch auch Online-Anbieter sind hier vertreten. Bei Anmeldung zocken Spieler einfach vom Hotelzimmer aus im Blackjack Online Casino. Vor der Anmeldung sollten Gambler tolle Anbieter vergleichen und sich die besten Boni zu sichern. Eine große Auswahl an Blackjack- und Roulette-Tischen haben Spieler in nahezu jedem Online Casino. 

Von der Online- zur Offline-Welt: Der Schwarzwald steckt voller Überraschungen. Vom Abenteurer bis hin zu Action-Fans ist so ziemlich alles dabei. Für Naturfreaks gibt es hier die besten Tipps für spannende Aktivitäten.

Blackjack Casinos – Unbegrenzter Spielspaß für alle

Blackjack Casinos sind rar gesät? Das stimmt! Allerdings gibt es im Schwarzwald ein ganz besonderes Casino: das Kurhaus in Baden-Baden. In unmittelbarer Nähe zum Stadtkern befindet sich das historisch bedeutsame Casino von Baden-Baden. Bereits der Eingang lässt Stil erkennen und lädt zum Betreten des edlen Gebäudes ein. Wer nach rechts abbiegt, gelangt unweigerlich zu den Tischen.

Dort befinden sich auch die beliebten Blackjack-Bereiche. Hier ist elegante Kleidung gefragt. Ohne den Dresscode zu beachten, haben Spieler keine Chance auf die Teilnahme an den Tischen. In Baden-Baden ist alles auf Ästhetik und Ambiente ausgerichtet. Eine gut ausgewählte Garderobe und der richtige Umgang gehören in der 54.600 Einwohner starken Stadt zum guten Ton.

Wer genug vom Tischspiel hat, kann sich eine Etage tiefer begeben. Mit leuchtendem Eingang verziert, steht hier das Automatencasino der Stadt. Praktisch: Im Gang gibt es weitere Informationen zu den beliebtesten Veranstaltungen der Stadt. Hier steht auch ein Geldautomat, um Einsätze in der Spielothek zu tätigen. Highlight ist ein 3D-Roulette-Tisch für den Spielabend mit Freunden.

Baden-Baden – Kurstadt für Naturfreunde

Wenngleich Baden-Baden relativ klein und überschaubar sein mag, hat die Stadt dennoch einen hohen Prestige-Faktor. Golf- und Tennisplätze unweit der Stadt, idyllische Wiesen und die Crème de la Crème sind nur wenige für Baden-Baden typische Erscheinungen. Innerhalb der arabischen Wochen ist hier und da sogar ein Scheich zu sehen und das mitten in Deutschland.

Hier muss es neben Blackjack Online Casinos mehr zu entdecken geben. In der Tat befinden sich in der interessanten Stadt Baden-Baden viele geschichtlich interessante Bauten. Zudem leben und arbeiten hier viele Künstler, die sich etwa von Frieder Burda oder von der Kunst von Frida Kahlo inspirieren lassen. Doch allein der Park im Zentrum der Stadt bietet Inspiration genug für neues kreatives Schaffen.

Um die Stadt herum befinden sich viele Hügel und Berge. Touristen sollten über die Engelswiesen streifen und von hier direkt auf die Stadt und das lokale Casino blicken. Weiter oben befindet sich der Gipfel vom Battert. Mit einer Höhe von etwa 570 m ist dies zwar nicht der höchste Berg im Schwarzwald. Allerdings ist eine Wanderung für ungeübte Naturfreunde schon eine Herausforderung.

Was Reisende in Baden-Baden sehen müssen:

  • Nationalpark Schwarzwald
  • Caracalla Therme
  • Altes Schloss über Baden-Baden
  • Lichtentaler Allee
  • Schwarzwaldhochstraße
  • Das beschauliche Stadtzentrum

Eisenbahn mal ganz anders erleben

Eisenbahnen galten zu Zeiten der einsetzenden Industrialisierung als wichtigstes Transportmittel. Mit ihrer Hilfe gelang es, Güter quer durch das ganze Land zu versenden. Das kurbelte den Handel erheblich an. Heute begleiten uns Schnellzüge im Alltag und stellen keinerlei Besonderheit mehr dar. Allerdings lohnt es sich durchaus, sich mit den alten Streckennetzen und den rustikalen Bahnen zu befassen.

Ein Beispiel herausragender Baukunst ist die Höllentalbahn im Schwarzwald. Sie führt von Freiburg im Breisgau nach Donaueschingen und ist die steilste Bahnstrecke in Deutschland. Direkt an Felsen und Abhängen gelegen, hinterlässt eine Fahrt in der Bahn einen unvergesslichen Eindruck. Wer also schlecht zu Fuß ist und trotzdem Naturschauspiele erleben will, der kommt an einer Fahrt in der Höllentalbahn nicht vorbei.

Besonders schön ist die Brücke, die häufig das zentrale Motiv der Strecke ist. Sie besteht aus verschiedenen Rundbögen aus Sandstein und fügt sich sanft in die atemberaubende Natur ein. Übrigens: Die Bauzeit der Brücke setzte 1882 ein. Zu jener Zeit waren die technischen Mittel deutlich begrenzt. Umso beachtlicher ist die Gesamtkonstruktion der Brückenpfeiler.

Triberger Wasserfälle – Die isländische Natur direkt vor der Haustür

Island ist von Wasserfällen durchzogen. Leider ist eine Reise dorthin weit und teuer. Wer Wasserfälle in direkter Nähe erleben will, muss dafür nicht extra die Landesgrenzen überqueren. Im Schwarzwald gibt es die Triberger Wasserfälle, die ebenso für staunende Blicke sorgen. Die Wasserfälle haben eine Höhe von 163 m. Hier fließen unglaubliche Wassermengen pro Minute hinab.

Beim Wandern durch Wälder sollten Reisende mit den Schildern und Wanderkarten vertraut sein. Außerdem brauchen sie diverse Utensilien. Mit der richtigen Wanderausrüstung stehen sie auf der sicheren Seite. Abgesehen von Schuhen mit starkem Profil ist eine Regenjacke unbedingt mitzunehmen. Darüber hinaus sollten Wanderer ihren Proviant nicht vergessen. Dazu gehört auch genügend Flüssigkeit.

Neben dem Wasserfall gilt es die üppige Pflanzenvielfalt zu beobachten. Wer genau hinsieht, bemerkt hier und da ein seltenes Waldtier. Überhaupt ist es an den Triberger Wasserfällen nicht unüblich, auf Rehe zu treffen. Jetzt heißt es leise sein und einfach den Anblick der scheuen Rehe genießen.

Badespaß im Schwarzwald – Direkt am Titisee

Der Titisee ist direkt in den Schwarzwald eingebettet. Suchen Wanderer nach einer Abkühlung und kurzen Verschnaufpause, ist der Titisee eine gute Wahl. Auch Wasserratten, Sportfreunde und Wellness-Liebhaber sind willkommen. Der See selbst hat eine Fläche von etwa 1,07 km und erreicht seinen Tiefpunkt bei 20 m.

Keine längere Anfahrt gewünscht? In Titisee-Neustadt können Reisende übernachten. Die unmittelbar am See gelegene Stadt hat eine bunte Vielfalt an Motiven und wissenswerte Zahlen, Daten und Fakten zu bieten. Einige Appartements, Hotels und Ferienhäuser runden die Übernachtungsmöglichkeiten in der Stadt optimal ab.

Abgesehen vom Titisee als größten See im Schwarzwald fahren Reisende gerne zum Hochfirstturm in Titisee-Neustadt. Außerdem begeistern sich Wintersportfans für die Hochfirstschanze. Sie weist eine Höhe von 142 m auf und ist auch im Sommer einen Besuch wert. Umliegend gibt es zudem viele Wanderwege, Parkplätze und Waldgaststätten.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Photo by Lili Kovac on Unsplash
Weiteres zum Thema:
Schönau
Start am Ortsausgang von Schönau Richtung Tunau. Sie fahren ca. 300m auf der Straße Richtung Tunau. Kurz vor dem Ortseingang biegen Sie auf den
…Luftkurort in der Nähe des Schluchsees 800-1100m ü.M. Ausgezeichnet in den Bundesbewerben “Familienferien in Deutschland” Kinder- & Jugendprogrammme / Familienaktivprogramme / Feriensonderprogramme Wander- &
Urlaub ist die schönste Zeit im ganzen Jahr. Wie wundervoll ist es dann, wenn die ganze Familie mitkommen kann? Bei einigen ist die Familie