Search
Generic filters
blank
blank

Der Hornberger-Schießen-Weg

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Hornberg
Streckenlänge: 2.1 km
Aufstieg: 105 m
Abstieg: 34 m
Kinderwagentauglich: ja
Startpunkt: Evangelischen Kirche Hornberg

Ein Erlebnispfad mit Spaßfaktor!

Der Hornberger-Schießen-Weg liegt im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Diese Tour ist für Kinder ein besonderes Erlebnis mit viel Spiel und Spaß. Sie werden an 14 Stationen vorbeigeführt, wobei sie beim Lesen die Geschichte erfahren, wie alles rund um das Entstehen des Sprichworts „es geht aus wie das Hornberger Schießen“ stattgefunden hat. Für die Kinder gibt es einen Fragebogen, wo es bei den einzelnen Stationen Fragen zu beantworten gibt, wenn diese richtig beantwortet werden kann man dann auch das „kleine Landsknecht-Diplom“ erwerben.

Es gibt ein Natur-Cafe, verschiedene Möglichkeiten, ein Picknick abzuhalten, eine Multimediapräsentation über das Missgeschick und auch einen Flyer, auf dem alle Stationen beschrieben sind.

Wegbeschreibung des Hornberger-Schießen-Weg

Die Tour beginnt bei der evangelischen Kirche im Ortszentrum (Station 1) als Startpunkt wurde natürlich eine Kanone ausgewählt. Der Hornberger-Schießen-Weg führt vorbei am Stadtbrunnen mit seinen Brunnenfiguren (Station 2), am Krämerkarren (Station 3), dem Rathaus (Station 4), zu einer Wiese mit bunten Kühen (Station 5), über die Schlossstraße, hier kann man Fotos in herzoglichen Kleidern machen (Station 6), zu einer gelben Hollywoodschaukel (Station 7), einer Freilichtbühne hier wird an den Sommer Wochenenden das Volksstück aufgeführt (Station 8). Dann geht es durch das Kulissen-Stadttor zu einem Buntsandsteinbrunnen, hier kann man sich herrlich erfrischen (Station 9) und bei der (Station 10) gibt es einen Teich mit einem Pavillon, wo die Kinder Bierfässer mit dem Wasser aus dem Teich füllen können. Das Ziel ist das Schloss, wo man einen herrlichen Blick auf das Gutachtal hat. Man kann auch einen Turm besteigen mit einer Aussichtsplattform. Dort oben auf der Burgruine angekommen sind die letzten Stationen (11-14). Hier gibt es viele Spielmöglichkeiten für die Kinder mit Ihren „Hornberger Kugeln“.

Die Geschichte zur Entstehung des Weges!

Eine Redensart „es geht aus wie das Hornberger Schießen“ hat der Stadt Hornberg zu ihrem Ruhm verholfen. Eigentlich geht es darum, dass umso mehr Wirbel um eine Sache gemacht wird, diese sich meistens als Flop herausstellt. Diese Redensart entstand, weil ein Nachtwächter sich dreimal getäuscht hat in der Annahme, der Herzog Christoph von Württemberg würde die Stadt besuchen. Sie wollten ihm zu Ehren Salutschüsse abgeben. Er blies in sein Horn und die Landsknechte feuerten zur Begrüßung die Kanonen ab. Leider handelte es sich aber nur um eine Viehherde, eine Postkutsche und einen Handelskarren. Als der Herzog dann aber tatsächlich die Stadt durch das Stadttor passierte, waren keine Kanonen mehr da und die Leute riefen in Ihrer Not „Piff Paff“ um das Donnern der Kanonen nachzumachen. Zuerst war der Herzog böse und fühlte sich verhöhnt, jedoch konnten die Landsknechte dann alles Aufklären und es wurde doch noch recht viel gelacht und gefeiert.

Wo kann man Parken?

Es gibt Parkmöglichkeiten bei der evangelischen Kirche und beim Hornberger Viadukt.
Man kann aber auch bequem vom Bahnhof aus auf einem Fußweg zum Startpunkt gelangen.

Wo ist der Startpunkt?

Auf dem Evangelischen Kirchenplatz beim Geschichtsbrunnen, das Ziel ist das Hornberger Schloss.
Man benötigt ca. 1-2 Stunden für den gesamten Hornberger-Schießen-Weg, wenn man alle 14 Stationen besuchen möchte.

Ist der Weg Kinderwagen gerecht?

Der Hornberger-Schießen-Weg ist besonders für Familien mit Kindern aller Altersklassen geeignet und auch mit einem Kinderwagen ist der Weg befahrbar. Es ist ein sehr bequemer Erlebnisweg.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Stadt Hornberg und Bildquelle: stock.adobe.com tkphotography

Download

Streckenkarte

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

My trail   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Beautiful place
Weiteres zum Thema:
Bernau
Der Zauberwald-Pfad führt auf 2,5km durch das Taubermoos in Bernau. Über Wurzeln und Steine vorbei an Moorbächlein, Moosen, Farnen, Rauschbeeren führen die schmalen Pfade
Unterkirnach
Kurzübersicht: Länge : 4,2 km Dauer : ~ 2 Stunden Öffnungszeiten: Mai bis Oktober (je nach Wetterverlauf) Rundgang mit interaktiven Stationen besonders geeignet für
Feldberg
Unterwegs auf dem Wichtelpfad im Auerhuhnwald In einem verwunschenen Wäldchen hoch oben auf dem Feldberg lebt Velt, der Feldbergwichtel mit seinen Freunden: Wuchtig, dem
Bühlerhöhe
Auf den Spuren des Luchses durch den Schwarzwald – der Luchspfad an der Schwarzwaldhochstraße bietet viel Spaß und Spannendes für Groß und Klein. Hier