Logo Schwarzwaldportal
Suche
Close this search box.

Tiergehege Mundenhof Freiburg

85 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Freiburg
Kinderwagentauglich: ja

Der Mundenhof in Freiburg ist ein wahres Juwel für Tierliebhaber und bietet eine einzigartige Gelegenheit, wilde Tiere hautnah zu erleben. Gelegen am Rand der Stadt Freiburg, erstreckt sich das Tiergehege Mundenhof über eine Fläche von mehr als 38 Hektar und beherbergt eine Vielzahl von seltenen und exotischen Tieren aus aller Welt.

Der Mundenhof ist nicht nur ein Tiergehege, sondern auch ein Freizeit- und Bildungsort für die ganze Familie. Hier können Sie den Alltag hinter sich lassen und in die faszinierende Welt der Tiere eintauchen, während Sie gleichzeitig mehr über die verschiedenen Arten und deren Bedürfnisse erfahren. Das Tiergehege Mundenhof legt großen Wert auf Tierwohl und Nachhaltigkeit und bietet seinen tierischen Bewohnern großzügige und artgerechte Gehege, die den natürlichen Lebensräumen der Tiere nachempfunden sind.

Ein Besuch im Mundenhof ist nicht nur spannend und lehrreich, sondern auch ein wichtiger Beitrag zum Schutz und Erhalt der Tierwelt. Denn der Mundenhof finanziert sich größtenteils aus Spenden und Förderungen und kann durch Ihren Besuch den Tieren ein artgerechtes Zuhause bieten.

Kostenfreier Eintritt

Der Eintritt in den Mundenhof ist kostenlos, wer jedoch mit PKW anreist muss eine Parkgebühr bezahlen.

Die vielfältige Tierwelt im Mundenhof

Im Tiergehege Mundenhof erwarten Sie zahlreiche tierische Bewohner aus den verschiedensten Teilen der Welt. Von heimischen Wildtieren wie Rotwild, Wildschweinen und Füchsen über exotische Tiere wie Zebras, Lamas und Kängurus bis hin zu seltenen und bedrohten Arten wie dem Europäischen Bison oder dem – im Mundenhof gibt es für jeden Tierfreund etwas zu entdecken.

Ein besonderes Highlight sind die verschiedenen Affenarten, die im Mundenhof beheimatet sind. Hier können Sie unter anderem Kapuzineraffen, Weißbüschelaffen und Kattas bei ihren akrobatischen Kletterkünsten beobachten und mehr über ihr faszinierendes Sozialverhalten erfahren. Auch die possierlichen Erdmännchen, die in einer großen Gruppe im Mundenhof leben, sind ein echter Publikumsmagnet und sorgen mit ihrem neugierigen und verspielten Wesen für viel Unterhaltung.

Der Mundenhof ist jedoch nicht nur ein Zuhause für Säugetiere, sondern bietet auch vielen Vogelarten ein artgerechtes Habitat. So können Sie hier beispielsweise Uhu, Pfau, Störche und Eulen bestaunen und ihre beeindruckenden Flugkünste bewundern. Auch Reptilien und Amphibien finden im Mundenhof ein Zuhause: In den Terrarien können Sie unter anderem verschiedene Schlangenarten, Schildkröten und Frösche kennenlernen und mehr über ihre faszinierenden Lebensweisen erfahren.

Familienfreundliche Aktivitäten im Mundenhof

Der Mundenhof bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen für die ganze Familie, die einen Besuch im Tiergehege zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Für die kleinen Besucher gibt es einen abwechslungsreichen Abenteuerspielplatz, auf dem sie sich nach Herzenslust austoben können. Hier können sie klettern, rutschen und schaukeln, während die Eltern im nahegelegenen Biergarten entspannen und die idyllische Atmosphäre des Mundenhofs genießen.

Ein weiteres Highlight für Kinder ist der Streichelzoo, in dem sie den direkten Kontakt zu den Tieren suchen und ihre Streicheleinheiten genießen können. Hier können sie unter anderem Ziegen, Schafe und Kaninchen hautnah erleben und lernen, wie man mit den Tieren respektvoll und achtsam umgeht. Auch Ponyreiten wird im Mundenhof angeboten und ermöglicht es den kleinen Besuchern, die Welt der Pferde hautnah zu erleben und dabei spielerisch den Umgang mit den Vierbeinern zu erlernen.

Darüber hinaus werden im Mundenhof regelmäßig Führungen, Workshops und Veranstaltungen rund um das Thema Tiere und Natur angeboten. Hier können Sie und Ihre Familie mehr über die verschiedenen Tierarten erfahren, spannende Einblicke in die Arbeit der Tierpfleger erhalten oder bei besonderen Events wie dem Mundenhofer Tierfest oder dem Wildniskino gemeinsam unvergessliche Momente erleben.

Die Geschichte des Mundenhofs

Die Geschichte des Mundenhofs reicht weit zurück: Bereits im 9. Jahrhundert wurde das Gelände als landwirtschaftlicher Betrieb genutzt, und im Laufe der Jahrhunderte wechselte der Mundenhof mehrfach seinen Besitzer und seine Nutzung. Im Jahr 1968 wurde das Areal schließlich von der Stadt Freiburg erworben, die dort ein Tiergehege einrichtete, um den Bürgern der Stadt die Möglichkeit zu bieten, die heimische Tierwelt besser kennenzulernen.

Im Laufe der Jahre wurde das Tiergehege Mundenhof kontinuierlich erweitert und modernisiert, um den Bedürfnissen der Tiere gerecht zu werden und den Besuchern ein noch eindrucksvolleres Erlebnis zu bieten. Heute beherbergt der Mundenhof mehr als 180 Tierarten und ist damit eines der größten und vielfältigsten Tiergehege in Deutschland.

Die besondere Atmosphäre des Mundenhofs ist jedoch nicht nur auf die beeindruckende Tierwelt zurückzuführen, sondern auch auf die historischen Gebäude und die idyllische Landschaft, die das Gelände prägen. So können Sie im Mundenhof beispielsweise das ehemalige Gutshaus sowie zahlreiche denkmalgeschützte Schwarzwaldhöfe und Scheunen aus dem 18. und 19. Jahrhundert bewundern, die heute unter anderem als Gastronomiebetriebe oder Veranstaltungsorte genutzt werden.

Der Bildungsaspekt des Mundenhofs

Der Mundenhof versteht sich nicht nur als Tiergehege, sondern auch als Bildungs- und Begegnungsstätte, die ihren Besuchern Wissen und Verständnis für die Bedürfnisse der Tiere und die Zusammenhänge in der Natur vermitteln möchte. Dazu werden im Mundenhof zahlreiche Bildungsangebote und Veranstaltungen angeboten, die sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene richten.

Ein wichtiger Bestandteil des Bildungsangebots im Mundenhof sind die regelmäßig stattfindenden Führungen durch das Tiergehege, bei denen erfahrene Tierpfleger und Biologen den Besuchern spannende Einblicke in die Welt der Tiere bieten. Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Tierarten und ihre natürlichen Lebensräume, lernen, wie man die Tiere artgerecht hält und pflegt und erhalten wertvolle Tipps für den respektvollen Umgang mit den tierischen Bewohnern.

Besonders beliebt sind auch die verschiedenen Workshops und Projekttage, die sich an Schulklassen und Kindergartengruppen richten und den Kindern die Möglichkeit bieten, die Tiere und die Natur auf spielerische Weise zu entdecken. Hier können sie beispielsweise beim Füttern der Tiere mithelfen, Nistkästen für Vögel bauen oder bei der Pflege der Gehege mit anpacken.

Was macht den Mundenhof besonders?

Der Mundenhof unterscheidet sich von anderen Zoos und Tierparks in vielerlei Hinsicht. Zum einen ist das Tiergehege aufgrund seiner historischen Gebäude und der idyllischen Landschaft, in der es sich befindet, ein besonders stimmungsvoller Ort, an dem man die Natur und die Tierwelt in ihrer ganzen Faszination erleben kann. Zum anderen legt der Mundenhof großen Wert auf Tierwohl und Nachhaltigkeit und bietet seinen tierischen Bewohnern artgerechte Lebensbedingungen, die den natürlichen Lebensräumen der Tiere nachempfunden sind.

Ein weiteres Plus des Mundenhofs ist das umfangreiche Bildungsangebot, das sich an Besucher jeden Alters richtet und dazu beiträgt, das Verständnis für die Bedürfnisse der Tiere und die Zusammenhänge in der Natur zu fördern. Durch die regelmäßigen Führungen, Workshops und Projekttage können die Besucher des Mundenhofs nicht nur die Tiere hautnah erleben, sondern auch wertvolles Wissen und neue Perspektiven gewinnen.

Ein weiterer Vorteil des Mundenhofs ist seine zentrale Lage in Freiburg. Das Tiergehege ist bequem mit dem Auto, dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und eignet sich daher ideal für einen Tagesausflug oder einen Familienausflug am Wochenende. 

Wie gelangt man zum Tiergehege Mundenhof?

Der Mundenhof liegt im Stadtteil Landwasser in Freiburg und ist bequem mit dem Auto, dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie die Autobahn A5 bis zur Ausfahrt Freiburg-Mitte nehmen und von dort aus der Beschilderung nach Landwasser und zum Mundenhof folgen. Vor Ort stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Wer lieber mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann den Mundenhof bequem über den Fahrradweg entlang der Dreisam erreichen. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Mundenhof gut zu erreichen.

Bilder

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stefan Asal - Datacreate Asal

Kontakt

Tiergehege Mundenhof Freiburg

Mundenhofer Str. 1
79111 Freiburg im Breisgau

Öffnungszeiten

WochentagÖffnungszeiten
Montag24 Stunden geöffnet
Dienstag24 Stunden geöffnet
Mittwoch24 Stunden geöffnet
Donnerstag24 Stunden geöffnet
Freitag24 Stunden geöffnet
Samstag24 Stunden geöffnet
Sonntag24 Stunden geöffnet
Quelle der Öffnungszeiten: Google Places