Adventure-Golfpark
Adventure-Golfpark

Adventure-Golfpark

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Enzklösterle
Kinderwagentauglich: ja

Auf über 3.000 qm verlaufen insgesamt 18 Bahnen, die an die natürliche Umgebung angepasst wurden und das Minigolf spielen zu einem abenteuerlichen Erlebnis werden lassen. Gespielt wird auf typischen Materialien des Schwarzwalds: Über Holzrugel, einen Wasserfilm, Trockenmauern oder durch ein Felsenfeld. Bei den Bahnen “Schneckentäle” und “Poppeltal” sind Distanzen von über 30 Metern zu meistern. Der Spielerfolg ergibt sich aus Geschicklichkeit, strategischem Vorgehen sowie einer Portion Glück. Spielen Sie Abenteuer-Minigolf, wie Sie es sonst noch nirgends erlebt haben.

Der Adventure-Golfpark überrascht auch im gastronomischen Bereich. Im Biergarten des Parks lässt es sich gemütlich sitzen und einkehren. Die Betreiberfamilie verwöhnt ihre Gäste mit einem breitgefächerten Getränke- und Speisenangebot. Und während man die kulinarischen Angebote genießt, kann man nebenbei wunderbar die Spielkünste der anderen Golfpark-Besucher beobachten

Weiteres zum Thema:
Oppenau
Die “Allerheiligen-Wasserfälle” gehören zu den größten Wasserfällen des Schwarzwaldes. Die Schluchten sind zusammen mit der Klosterruine besonders im Sommer ein viel besuchter Ort. Über
Kilometer: 118 km Höhenmeter: 2754 m Rennrad-Strecke: Münstertal – Notschrei – Oberried – Kirchzarten – Buchenbach – St. Märgen – Titisee – Todtnau –
Bondorf
Der Rinkenturm befindet sich auf der Gemarkung von Bondorf. Bereits im Jahr 1914 wurde der Turm erstellt und eingeweiht. Zahlen und Fakten zum Rinkenturm