Standseilbahn zum Merkur
Standseilbahn zum Merkur

Merkur Bergbahn

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Baden-Baden
Kinderwagentauglich: ja

Der Merkurgipfel ist für Besucher nur zu Fuß oder von Baden-Baden aus mit der Merkurbergbahn erreichbar. 1913 erbaut, wurde die Bergbahn 1967 aus technischen Gründen stillgelegt und 1979 wieder in Betrieb genommen. 1200 Meter lang überwindet eine der längsten Standseilbahnen Deutschlands eine Steigung von bis zu 54%, die bereits bei der Bahnfahrt einen Blick auf Baden-Baden eröffnet.

An der Bergstation befindet sich eine Gaststätte. Als weitere Attraktionen wurden auf dem Gipfel eine Liegewiese, ein Grillplatz und ein Spielplatz mit Riesenrutsche eingerichtet. Zu Kurzwecken sind so genannte Terrainkurwege unterschiedlicher Länge und Steigung angelegt, die natürlich nicht nur von Kurgästen genutzt werden können. Einer dieser Wege führt zum Wildgehege am Fuße des Berges, in welchem Rot-, Dam- und Muffelwild leben. Direkt an der Bergstation der Merkurbergbahn befindet sich ein Startplatz für Gleitschirme.

Bild mit freundlicher Genehmigung von karlo54 - stock.adobe.com
Weiteres zum Thema:
Heidelberg
Aktivurlaub pur per Rad von Heidelberg zum Bodensee Mit einer Länge von 308 Kilometern mit sanften Höhen, anspruchsvollen Steigungen und ebenen Strecken auf überwiegend
Bad Dürrheim
Ferien am Meer im Schwarzwald – Bad Dürrheims Erholungsparadies Solemar lädt ein. Das international preisgekrönte Gesundheits-Zentrum Solemar erfreut sich seit der Einweihung 1987 großer
Namensgeber für das bekannte Laurentiusfest ist der heilige Laurentius, welcher am 10. August 258  in Rom den Märtyrertod starb. Der heilige Laurentius ist Schutzpatron
Zu einem glücklichen und erfüllten Leben gehört eine Partnerschaft für die meisten Menschen einfach dazu. In ländlichen Regionen wie dem Schwarzwald ist es nicht