Klosterruine Allerheiligen
Klosterruine Allerheiligen

Klosterruine Allerheiligen

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Oppenau
Kinderwagentauglich: nein

Das Kloster Allerheiligen im Ortsteil Lierbach geht auf eine Stiftung von Uta von Schauenburg zurück. Das Kloster wurde zwischen 1191 und 1196 gegründet. Uta berief den Orden der Prämonstratenser in das Kloster. Sie verwalteten auch die zum Kloster gehörenden Güter und betreuten die umliegenden Pfarreien. Seit dem späten 13. Jahrhundert kamen viele Pilger nach Allerheiligen.

Weiteres zum Thema:
Bevor das Thema “Skifahren im Schwarzwald” näher beleuchtet wird, gibt es zunächst einige allgemeine Informationen über die Region Schwarzwald, damit Sie als Leser einen
Schiltach
Exponate aus 700 Jahren Badgeschichte. Originalgetreu nachgebildete historische Badezimmer u. aktuelle EXPO rund um die Welt des Bades vom Innovationsführer der Sanitärbranche Hansgrohe in
Eine gute Fahrtechnik dient nicht nur der Sicherheit, sondern mit einem besseren Fahrkönnen erhöht sich natürlich vor allem der Spaß beim Biken. Wer entspannt
Rolf Schlenker präsentiert eine sorgfältig ausgewählte Sammlung spannender und fesselnder Geschichten aus dem Schwarzwald. Die faszinierenden Erzählungen beruhen auf wahren Begebenheiten und decken die