Search
Generic filters
Baseler Rathaus
Baseler Rathaus

Basel

Basel (franz. Bâle, ital./rätorom./span. Basilea, lat. Basilia, eng. Basle) ist eine Stadt im Dreiländereck Schweiz, Deutschland, Frankreich. Die Stadt Basel bildet zusammen mit den Gemeinden Riehen und Bettingen den Halbkanton Basel-Stadt. Die Stadt wird unterteilt in Kleinbasel auf der rechten und Grossbasel mit dem Münsterhügel auf der linken Rheinseite. In die Stadt eingegliedert ist das frühere Fischerdorf Kleinhüningen.

Das eigentliche Zentrum der Stadt ist die Altstadt in Grossbasel rund um den Marktplatz und das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert, die mit ihren engen Strassen und Gassen zum Flanieren einlädt. Bemerkenswert ist, dass die Altstadt in Gross- und Kleinbasel sowie die Mittlere Rheinbrücke, die beide Teile der Altstadt miteinander verbindet, vom Autoverkehr befreit sind. Im Allgemeinen reisen die Besucher mit dem Tram in die Innenstadt.

Basel ist nach Zürich und Genf die drittgrösste Stadt der Schweiz und Zentrum der Schweizer Chemie- und Pharmaindustrie. Sie bildet einen Eisenbahnknotenpunkt mit einem der grössten Rangierbahnhöfe Europas im benachbarten Muttenz. Mit den Frachthäfen der Region Basel, den einzigen der Schweiz, besteht über den Rhein eine Verbindung zur Nordsee. Der Flughafen Basel Mulhouse Freiburg wird gemeinsam mit den französischen Nachbarn betrieben. Er liegt auf französischem Territorium, ist jedoch durch eine exterritoriale Strasse von der Schweiz aus erreichbar. Innerhalb des Flughafen-Areals verläuft daher eine Zollgrenze.

Weiteres zum Thema:
Am Geißberg
Aussichtsturm mit Blick ?ber die Berge in die Rheinebene, die Vogesen und den Pf?lzerwald. Der Aussichtsturm Schwanner Warte befindet sich auf der Gemarkung von
Zell
über die für das Wiesental ehemals so bedeutsame Textilindustrie. Zu den Ausstellungsstücken gehören mechanische Webstühle, Spinnmaschinen, Schuss-Spulmaschinen und Färbereimaschinen aus der Geschichte der Textilproduktion,
Staufen
In 15 Minuten Fußweg ist die über der Stadt thronende Burgruine Staufens zu erreichen. Ehemals Sitz der Freiherren von Staufen, die auch den Magier
Alpirsbach
Auf den Spuren der Mönche in den Klöstern Alpirsbach, Hirsau und Maulbronn Kloster-Hopping klingt profan und flott, ist aber im Gegensatz zum bekannten Island-Hopping