Logo Schwarzwaldportal
Suche
Close this search box.
Mit Konus kostenlos Bus nutzen

Mit der Konus-Gästekarte kostenlos Bus und Bahn im Schwarzwald unterwegs

174 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Inhalt:

Eine der besten Möglichkeiten, den Schwarzwald zu erkunden, ist mit der Konus-Gästekarte. Mit Konus können Urlauber kostenlos Busse und Bahnen im gesamten Schwarzwald nutzen. Das bedeutet, dass man bequem und umweltfreundlich von einem Ort zum anderen gelangen kann, ohne sich um die Kosten oder Parkplatzsorgen kümmern zu müssen.

Der Konus umfasst mehr als 140 Urlaubsorte im Schwarzwald und erstreckt sich von Pforzheim im Norden bis nach Waldshut-Tiengen im Süden. Egal, ob man die idyllischen Dörfer, die beeindruckenden Wälder oder die malerischen Berglandschaften erkunden möchte, mit der Konus-Gästekarte ist man flexibel und mobil.

Zudem bietet Konus nicht nur eine bequeme Art der Fortbewegung, sondern auch eine nachhaltige. Indem man auf öffentliche Verkehrsmittel setzt, leistet man einen Beitrag zum Umweltschutz und zur Reduzierung des eigenen CO2-Fußabdrucks.

Vorteile der Konus-Gästekarte

  • Kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs: Mit der Konus-Gästekarte können Besucher des Schwarzwalds kostenlos Busse und Bahnen im gesamten Schwarzwald nutzen. Das ermöglicht eine bequeme und umweltfreundliche Anreise zu verschiedenen Ausflugszielen und Wanderwegen.
  • Flexibilität und Unabhängigkeit: Mit Konus sind Urlauber flexibel unterwegs und können spontan entscheiden, wohin sie reisen möchten. Sie sind nicht an feste Fahrpläne gebunden und können ihre Ausflüge individuell gestalten.
  • Umweltfreundlichkeit: Durch die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs mit der Konus-Karte wird die Umwelt geschont. Besucher können auf umweltbelastende Autofahrten verzichten und stattdessen die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

  • Kostenersparnis: Die Konus-Karte ermöglicht es Besuchern, Kosten für die Anreise und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im Schwarzwald zu sparen. Dadurch bleibt mehr Budget für andere Aktivitäten und Erlebnisse übrig.

Voraussetzungen für den Erhalt der Konus-Karte

Für den Erhalt der Konus-Gästekarte gibt es bestimmte Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen. Zunächst einmal muss man als Gast in einer der teilnehmenden Unterkünfte im Schwarzwald übernachten. Diese Unterkünfte reichen von Ferienhäuser, Hotels über Pensionen bis hin zu Ferienwohnungen und Campingplätzen. Die Konus-Karte wird in der Regel bei der Anreise von der Unterkunft ausgehändigt und ist für die Dauer des Aufenthalts gültig. 

Zusätzlich müssen die Gäste die Kurtaxe entrichten, die in vielen Orten im Schwarzwald automatisch mit der Konus-Karte verbunden ist. Mit der Kurtaxe werden verschiedene Serviceleistungen und Vergünstigungen finanziert, die den Gästen während ihres Aufenthalts zur Verfügung stehen.

Tipps zur Nutzung

Die Konus-Karte ist eine kostenlose Gästekarte, die es Besuchern des Schwarzwalds ermöglicht, kostenfrei Busse und Bahnen in der Region zu nutzen. Hier sind einige Tipps, wie du das Beste aus deiner Konus-Karte herausholen kannst:

  1. Informiere dich über die Gültigkeit: Die Konus-Karte ist in der Regel gültig für die Nutzung von Bussen und Bahnen im kompletten Schwarzwalds. Informiere dich daher im Voraus, welche Strecken und Verkehrsmittel inbegriffen sind, um Missverständnisse zu vermeiden.

  2. Nutze die Karte für Ausflüge und Erkundungen: Konus eignet sich hervorragend, um die vielfältige Natur und Kultur des Schwarzwalds zu entdecken. Nutze sie für Ausflüge zu malerischen Dörfern, Wanderungen in den Bergen oder Besuche von Sehenswürdigkeiten.

  3. Beachte die Fahrpläne: Um deine Ausflüge optimal zu planen, solltest du die Fahrpläne der Busse und Bahnen im Auge behalten. Auf diese Weise kannst du deine Zeit effizient nutzen und sicherstellen, dass du rechtzeitig an deinem Ziel ankommst.

Mit diesen Tipps kannst du deine Konus-Karte optimal nutzen und deinen Aufenthalt im Schwarzwald noch erlebnisreicher gestalten.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald

Wandern und Naturerlebnisse

Der Schwarzwald ist ein wahres Paradies für Wanderfreunde. Über 23.000 Kilometer markierte Wanderwege führen durch dichte Wälder, entlang rauschender Bäche und zu malerischen Aussichtspunkten. Besonders beliebt ist der Westweg, ein Fernwanderweg, der den gesamten Schwarzwald von Norden nach Süden durchquert. Auch die Wutachschlucht lockt mit spektakulären Wegen und abwechslungsreichen Landschaften. Um vom Endpunkt zum Startpunkt zurück zu gelangen bietet sich der Bus besonders gut an.

Radfahren und Mountainbiken

Für Radfahrer und Mountainbiker bietet der Schwarzwald ein gut ausgebautes Netz an Radwegen und Mountainbike-Trails. Egal ob gemütliche Touren entlang der Flusstäler oder anspruchsvolle Abfahrten durch steile Wälder – hier kommt jeder auf seine Kosten. Der bekannte Radweg „Panorama-Radweg Schwarzwald“ führt auf 287 Kilometern durch die schönsten Ecken des Schwarzwalds und bietet atemberaubende Aussichten.

Kultur und Geschichte

Der Schwarzwald ist auch reich an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie beispielsweise das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach, wo Sie einen Einblick in das Leben der Schwarzwälder Bauernhöfe vergangener Jahrhunderte erhalten. Auch die barocke Stadt Schiltach mit ihren hübschen Fachwerkhäusern und das Kloster Alpirsbach sind einen Besuch wert.