Search
Generic filters
blank
blank

“Wie wohnt Wasser” in Unterkirnach

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Unterkirnach
Streckenlänge: 4.2 km
Aufstieg: 130 m
Abstieg: 130 m
Kinderwagentauglich: ja
Startpunkt: Sportplatz Unterkirnach

Kurzübersicht:

  • Länge : 4,2 km
  • Dauer : ~ 2 Stunden
  • Öffnungszeiten: Mai bis Oktober (je nach Wetterverlauf)
  • Rundgang mit interaktiven Stationen
  • besonders geeignet für Familien mit Kindern

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Sind Sie auf der Suche nach einem Wanderweg der besonderen Art? Dann lassen Sie sich von dem Unterkirnacher Rundweg in die Welt des Wassers entführen. Der Wanderweg ist nicht nur schön zum spazieren gehen, sondern bietet gleichzeitig einen informativen Einblick in den Wasserkreislauf und die damit verbundenen Effekte. Besonders Kinder kommen hier auf ihre Kosten und lernen spielerisch etwas über das Wasser.

Der Rundweg durch

Der Wanderweg misst gesamt eine Länge von 4,2km. Durchschnittlich benötigen Besucher um die zwei Stunden, um den Rundweg abzuschließen. Der Unterkirnacher Wanderweg führt Sie an der Spielscheune, sowie dem Aqualino vorbei. Danach geht es zu den Streuobstwiesen und einem kleinen Waldgebiet, welches von kleinen Bachläufen geprägt ist. Während dem Spaziergang durch das Marbental eröffnet sich ein toller Blick auf die Schwäbische Alp.

Spielerisch vom Wasser lernen für Groß und Klein

Für Familien ist der Wanderweg besonders geeignet. Die trolligen Maskottchen des Unterkirnacher Rundwegs heißen Tanni und Quelline und tauchen an verschiedenen Stationen des Erlebniswegs immer wieder auf. Bei Tanni handelt es sich um einen Zwerg mit Tannenkrone und bei Quelline um einen Wassertropfen. An den verschiedenen Stationen erklären sie Kinder, über Informationstafeln und auch spielerisch, wie das Wasser aus den Quellen bis in unsere Haushalte gelangt. Zum Beispiel kann man mithilfe des “Wassertacho” die Fließgeschwindigkeit des des Arbachs bestimmen. An anderer Stelle können Kinder die Spuren kleinster Lebewesen und Organismen verfolgen, die Wasser als ihren Lebensraum erachten.

Wie gut kennst du dich mit dem Lebensraum Wasser aus?

Wer sein neu erlangtes Wissen auf die Probe stellen möchte kann sich an der Touristeninformation oder im Internet das Quiz zum Erlebnispfad ausdrucken lassen und die Fragen von Tanni und Quelline beantworten. In der Tourismusinformation gibt es zusätzlich das Buch und das Hörspiel “Tanni und Quelline auf dem Wasserweg”, sowie eine kleine Überraschung für Kinder.

Tipp

Da der Rundweg aus vielen Stationen mit Wasserspielen besteht empfiehlt es sich für Eltern Wechselklamotten für ihre Kinder mitzubringen. Wer nach dem Erlebnispfad noch nicht genug von Wasser hat kann nach dem Rundgang noch einen Abstecher ins örtliche Hallenbad Aqualino machen.

blank

Anfahrt

Unterkirnach befindet sich nahe der Stadt Villingen-Schwenningen, von dort aus ist die Gemeinde Unterkirnach bereits ausgeschildert. Villingen-Schwenningen kann schnell über die A81 oder A5 erreicht werden. Wer nicht mit dem Auto anreist kann mit der Bahn bis nach Villingen fahren. Von Villingen fährt die Buslinie 61 nach Unterkirnach an die Haltestelle “Kirnachbrücke”, von wo aus der Erlebnisweg nur noch eine viertel Stunde zu Fuß entfernt ist.

Parkmöglichkeiten

Wer mit dem Auto kommt stellt dieses am besten am Unterkirnacher Sportplatz oder beim Regentor ab.

Barrierefrei

Der Rundweg wurde so konzipiert, dass auch Blinde und sehbehinderte Personen ohne Probleme dort spazieren können. An der Touristen-Information gibt es die Möglichkeit einen elektronischen Scout auszuleihen. Trotzdem empfiehlt es sich eine Begleitperson mitzubringen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stefan Asal - Datacreate Asal

Download

Streckenkarte

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

My trail   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Beautiful place
Weiteres zum Thema:
Kappelrodeck
Eine ganz spannende und lehrreiche Wanderung führt Interessierte mitten in den nördlichen Schwarzwald nach Kappelroddeck. Dort trieb laut einer Sage aus dem Jahr 1356
Ihringen
Diese Tour am Kaiserstuhl ist sehr familienfreundlich und aussichtsreich. Zudem können Sie einige geologische sowie botanische und faunische Highlights bestaunen. Von Weinbergen bis hin
Baiersbronn
Bei dem Baiersbronner Holzweg handelt es sich um einen 2,2 Kilometer langen Rundweg. Dort können dann Familien ihr Wissen über den kostbaren Rohstoff Holz
Bernau
Der Zauberwald-Pfad für auf 2,5km durch das Taubermoos in Bernau. Über Wurzeln und Steine vorbei an Moorbächlein, Moosen, Farnen, Rauschbeeren führen die schmalen Pfade