Beschilderung
Beschilderung

Bikepark – Bad Wildbad im Schwarzwald

Inhalt:

… ein Eldorado für Mountainbike

Seit August 2000 gilt der Hausberg Bad Wildbads, der Sommerberg, als Geheimtipp für Mountainbike-Freaks. Die Topographie des Sommerberg, die Bergbahn und die beiden Skilifte bieten ideale Voraussetzungen für die Fans von Biker-X, Dual-Slalom, Freeride– oder Downhill-Strecken.

Der Park ist den ganzen Sommer über geöffnet und bieten auch einen hervorragenden Service rund um Ihr Bike. Die an den Bikepark angeschlossene Radstation “Bikers Paradise” ist direkt im Bikepark und führt alles, was das Bikerherz begehrt. Reparaturservice und Ersatzteile gibt es daher auch vor Ort. Hier können Sie auch echte Downhillbikes und Sicherheitsausrüstung günstig mieten.

Einfach und Schnell erreichen Sie den Bikepark über die in Bad Wildbad startende Bergbahn. Wer möchte kann sich auch schon einmal warmfahren auf dem Weg von Bad Wildbad bis zum Eingang des Bikeparks.

Insgesamt bietet Ihnen der Bikepark 9 Strecken mit den unterschiedlichsten Anforderungen. Somit sollte hier jeder auf seine Kosten kommen. Wer im Mountainbikebereich neu ist und sich noch nicht so richtig an die Strecken wagt, für diejenigen bieten der Park Fahrtechnikseminare an, in denen die Grundlagen des MTB fahrens von Profis vermittelt werden.

Aktuelle Preise und mehr bei http://www.bikepark-bad-wildbad.de

Weiteres zum Thema:
Herrischried
Die Eissporthalle Herrischried – ein beliebter Treffpunkt für jung und alt. Da Schlittschuhe nicht in jedem Schuhschrank stehen, können diese direkt in der Eissporthalle
Schramberg
Eine Sammlung von 900 handgefertigten Eisenbahnmodellen werden auf einer Fläche von ca. 740m² Fläche präsentiert. Handgearbeitete Modelle bis zu einem Meter länge und 20kg
Sankt Peter
Gegründet i. J. 1093 vom Zähringer Herzog Bertold II, als Hauskloster und Grablege, entstand im Laufe der Jahrhunderte um das Kloster herum der heutige