Platzhalter
Platzhalter

Freilichtmuseum ob Eck

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Neuhausen ob Eck
Kinderwagentauglich: ja

Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ist das historische Museumsdorf am Rande der Schwäbischen Alb, oberhalb des Oberen Donautals, nur 25 km vom Bodensee entfernt, direkt an der B 311 (Ulm – Donaueschingen/Freiburg) –
mitten im Donaubergland und im Naturpark Obere Donau gelegen.

Eines von sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg

Ein Museumsdorf mit 24 historischen Gebäuden von der Schwäbischen Alb, aus dem Schwarzwald, vom Bodensee und Hegau

Die ländliche Geschichte der letzten 400 Jahre der schönsten Ferienregionen Baden-Württembergs auf einen Blick

Die unterschiedlichsten regionalen Hausformen und Kulturen, direkt neben einander auf überschaubarem Gelände vergleichbar

Ein richtiges kleines Albdorf mit Kirche, Schul- und Rathaus, Bauernhäuser, Weberhaus, Tagelöhnerhaus, Schmiede, Töpferei, Farrenstall, Seilerei und…

Ein Schwarzwaldhof mit Nebengebäuden als Gehöft idyllisch am Hang gelegen, mit einer funktionsfähigen wasserradbetriebenen Hochgangsäge und einer Schwarzwaldmühle, die täglich vorgeführt werden

Backhäusle mit regelmäßigen Backvorführungen

Jährlich über 90.000 Besucher

Weiteres zum Thema:
Oppenau
Über sieben Kaskaden und steilen Felsen stürzen die Allerheiligen Wasserfälle im Renchtal fast 90 Meter hinab. Gelegen zwischen den Bergen Hundskopf, Schwabenkopf und Schliffkopf
Hornberg
Ein Erlebnispfad mit Spaßfaktor! Der Hornberger-Schießen-Weg liegt im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Diese Tour ist für Kinder ein besonderes Erlebnis mit viel Spiel und Spaß.
Bad Bellingen
In Bad Bellingen geniessen Sie einen hohen Erholungswert für jedes Alter und dementsprechend anspruchsvollen Freizeitwert, wie er selten in Europas Mitte zu finden ist.
Schwarzwald 1881: Der abenteuerlustige Seefahrer Maximilian Breuer soll in seine Heimat Adlersberg zurückkehren und begegnet dort seiner aufgeweckten Jugendliebe Maria wieder. Alte Erinnerungen holen