> Startseite > Urlaubsblog > Familienhaus Schwarzwald - Urlaub mit Hund verbringen

Familienhaus Schwarzwald - Urlaub mit Hund verbringen

Inhaltsverzeichnis:


Der Schwarzwald ist eines der beliebtesten Erholungsgebiete in Deutschland. Hier warten dicht bewachsene, immergrüne Wälder, romantische Dörfer und Städtchen und malerische Wanderrouten darauf, den Urlaub zu einem erholsamen Erlebnis zu machen. Besonders für Aktivurlauber ist der Schwarzwald ein Schlaraffenland und nicht selten haben Menschen, die gerne Zeit an der frischen Luft verbringen, vierbeinige Freunde. Natürlich soll der Hund im Urlaub nicht zu kurz kommen, doch in vielen Hotels sind Hunde leider nicht erwünscht. Das kann die Urlaubslaune schnell vermiesen.

Ein Ferienhaus für einen entspannten Urlaub mit Hund

Um die Ferienzeit dennoch genießen zu können, ohne den Hund zuhause lassen oder ein neues Reiseziel finden zu müssen, ist ein Ferienhaus im Schwarzwald eine tolle Alternative zum Hotelbesuch. Einige Anbieter, wie zum Beispiel Interchalet, haben die Herausforderung für Hundebesitzer erkannt und bieten spezielle Filter, mit denen Sie ganz bequem traumhafte Ferienhäuser für Ihren Urlaub mit Hund finden können.

Kleiner Tipp: Obwohl Haustiere in diesen Ferienwohnungen und Ferienhäusern im Schwarzwald erlaubt sind, sind Spielzeug und Körbchen dennoch nicht immer vor Ort. Es lohnt sich also, Lieblingsspielzeug, eigenes Körbchen und auch ein Hundehandtuch für die Dusche nach einem langen Tag in der Natur dabei zu haben. So fühlt sich Ihr Vierbeiner garantiert ganz wie Zuhause.

Hund beim Urlaub im Schwarzwald an die Leine nehmen

Besonders lohnenswert ist der Besuch im Nationalpark im Herzen des Schwarzwalds. Hier können Flora und Fauna der Region bestaunt werden. Mensch und Natur sollen sich hier ganz nah kommen, ohne dass Pflanzen- und Tierwelt davon negativ beeinflusst werden. Mit ein bisschen Glück erspäht man vielleicht sogar Wanderfalke, Lux oder Auerhuhn. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Regeln im Park respektieren und Ihren Hund bei einer Wanderung durch Wälder und Wiesen immer an die Leine nehmen.

Das gilt auch für das Biosphärengebiet im Schwarzwald, dass das Erbe der Natur bewahrt. In dieser Modellregion wird versucht, eine Balance zwischen Mensch und Natur zu schaffen, die allen Parteien zu Gute kommt. Seit 2017 ist das Gebiet bereits von der UNESCO als Großschutzgebiet anerkannt und wird unter anderem von der Stadt Freiburg im Breisgau unterstützt.

Von der Ferienwohnung im Schwarzwald in die Metropolen

Wer bei all dem saftigen Grün Lust auf kulturelle Unterhaltung bekommt, kann von der Ferienwohnung im Schwarzwald aus bequem die historischen und interessanten Städte der Umgebung erkunden. Dazu gehören neben der Universitätsstadt Freiburg, unter anderem der Kurort Baden-Baden und die Schlossstadt Karlsruhe, die auch als das Tor zum Schwarzwald bezeichnet wird.

Die Gebirgsregion in Deutschlands Südwesten lädt mit einem vielfältigen Angebot und mancherorts gar französischem Charme ein, die Wanderschuhe auszupacken und die Seele baumeln zu lassen. Egal, ob Sie in der Natur auftanken oder das Geheimnis der Kuckucksuhr lüften wollen: Mit dem passenden Ferienhaus im Schwarzwald brauchen Sie sich keine Sorgen machen, dass der Urlaub mit Hund ins Wasser fällt, weil der vierbeinige Freund in manchen Unterkünften nicht erwünscht ist.



--> Anmelden