Erdmannshöhle Hasel
Erdmannshöhle Hasel

Tropfsteinhöhle Hasel

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Hasel
Kinderwagentauglich: nein

Die Erdmannshöhle Hasel ist eine der ältesten Tropfsteinhöhlen in Deutschland. Die vermessene Gesamtlänge der Höhle beträgt 2185 Meter, der Schauteil der Höhle ist 360 Meter lang.

Einige Riesentropfsteine verstärken die sagenhafte Faszination der Höhle. Einer von ihnen ist Deutschlands größter und ältester Tropfstein, über vier Meter hoch und über zwei Meter dick am Fuße. Sein Alter wird auf über eine Million Jahre geschätzt.

Den Namen verdankt die Höhle den Erdmännchen und Erdweibchen, die den Sagen nach einst hier gelebt haben sollen. Auch der große Volksdichter Johann Peter Hebel ließ die Sage in einige seiner Werke mit einfließen.

Weiteres zum Thema:
Hornberg
Ein Erlebnispfad mit Spaßfaktor! Der Hornberger-Schießen-Weg liegt im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Diese Tour ist für Kinder ein besonderes Erlebnis mit viel Spiel und Spaß.
Ibach
Südlicher Schwarzwald Die Gemeinde Ibach hat 380 Einwohner und liegt auf dem weitausgedehnten, vom ehemaligen Feldberggletscher geformten Hochtal. Die Besiedelung des Hochtales erfolgte im
Geographie und Verlauf des Höllentals Das gewaltige, in Teilen auch schlucht-förmig verlaufende, ca. 9 km lange Höllental zählt zu den schönsten und beeindruckenden Tälern
Nagold
Der Zauberwald Nagold, ist ein Walderlebnispfad, der für Kinder, Familien, Freunde des Waldes, Kindergärten und Schulklassen geeignet ist. Hier warten Wichtel, Feen, Geister und