Erdmannshöhle Hasel
Erdmannshöhle Hasel

Tropfsteinhöhle Hasel

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Hasel
Kinderwagentauglich: nein

Die Erdmannshöhle Hasel ist eine der ältesten Tropfsteinhöhlen in Deutschland. Die vermessene Gesamtlänge der Höhle beträgt 2185 Meter, der Schauteil der Höhle ist 360 Meter lang.

Einige Riesentropfsteine verstärken die sagenhafte Faszination der Höhle. Einer von ihnen ist Deutschlands größter und ältester Tropfstein, über vier Meter hoch und über zwei Meter dick am Fuße. Sein Alter wird auf über eine Million Jahre geschätzt.

Den Namen verdankt die Höhle den Erdmännchen und Erdweibchen, die den Sagen nach einst hier gelebt haben sollen. Auch der große Volksdichter Johann Peter Hebel ließ die Sage in einige seiner Werke mit einfließen.

Weiteres zum Thema:
Enzklösterle
Auf über 3.000 qm verlaufen insgesamt 18 Bahnen, die an die natürliche Umgebung angepasst wurden und das Minigolf spielen zu einem abenteuerlichen Erlebnis werden
Herzlich Willkommen in unserem familienfreundlichen, ruhig gelegenen Schwarzwaldhaus, ohne Durchgangsverkehr. Umgeben von Wiesen und Bergen verspricht unser Standort Entspannung und Erholung. Für einen aktiven
Neubulach
Mit dem Bergbau um Neubulach wurde vor fast 1000 Jahren begonnen, also zur Zeit der endgültigen Besiedlung des Schwarzwaldes im 11. Jahrhundert. Zunächst nur
Furtwangen
Die Hexenlochmühle wurde im Jahre 1825 erbaut und ist eine der schönen, typisch alten Schwarzwaldmühlen – romantisch gelegen in einem kleinen Tal, dem Hexenloch,