Search
Generic filters
Platzhalter
Platzhalter

Bienenkunde Museum Münstertal

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Münstertal
Kinderwagentauglich: ja

Das Münstertal, eines der schönsten Schwarzwaldtäler, ist hingebettet an die zwei großen Schwarzwaldberge Belchen und Schauinsland. Dort, im anmutigen Ortsteil Spielweg, befindet sich das Bienenkunde-Museum Münstertal.

Es ist weltweit eines der größten Museen dieser Art und ein Schmuckstück des Tales. In 11 Räumen, auf über 800 qm Ausstellungsfläche, zeigt es die Beziehung des Menschen zu diesem Nutztier von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Der lange Weg vom einstigen Honigjäger – über die Zunft der Zeidler – bis zum heutigen modernen Imker, wird anschaulich dargestellt. Gleichzeitig wird die Bedeutung der Biene zur Erhaltung von Natur und Umwelt verdeutlicht. Die Wunderwelt der Biene zu erfahren ist für jeden Naturfreund ein besonderer Genuß. Sie werden überrascht sein von der Vielfalt unserer Exponate und von den einprägsamen künstlerischen Darstellungen. Wir verfügen über einen Fernsehraum, in dem interessante Videofilme geboten werden. Auch eine vielfältige Sammlung von Mineralien und edlen Steinen aus den früheren Bergwerken sind zu sehen. Integriert ist ferne eine

Bienenkunde Museum Münstertal

Weiteres zum Thema:
Herrischried
Der Klausenhof stammt aus dem Jahre 1424 und ist damit eines der ältesten Häuser des Schwarzwaldes. Der Wohn- und Wirtschaftsteil befindet sich unter einem
Mulhouse
… nach allgemein vorherrschender Ansicht beherbergt das MUSEE NATIONAL de L’ AUTOMOBILE? die schönste Automobilsammlung der Welt! Während Ihres Aufenthaltes in Mulhouse sollten Sie
Neubulach
Das Museum zeigt Prachtstufen aus privaten Sammlungen von berühmten Schwarzwaldfundstellen. Vertreten sind unter anderem Azurit, Malachit, Chenevixit, Olivenit, und Riesenquarz aus dem Neubulacher Revier.
Oberwolfach
Tauchen Sie ein in die wunderbaren Schätze der Erde. Die Mineralienvielfalt ist einmalig und faszinierend. Die jahrhundertealte Tradition des Bergbaus im Kinzigtal wird durch