Platzhalter
Platzhalter

Fürstlich Fürstenbergisches Schloss

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Donaueschingen
Kinderwagentauglich: ja

Das Residenzschloss hat eine bis ins 16. Jahrhundert zurückreichende Baugeschichte. Seine heutige Gestalt erhielt es durch einen Umbau in den Jahren 1893 bis 1896. Die Donaueschinger Residenz vereint seither den repräsentativen Anspruch eines Schlosses mit dem Wohnkomfort einer Villa der Belle Epoque – alles unter dem Vorzeichen eines französisch geprägten Stilempfindes. In der deutschen Schlösserlandschaft steht es dadurch einzigartig da.

Weiteres zum Thema:
Alle Familienmitglieder freuen sich auf den Urlaub und wollen ihn gemeinsam genießen. Dabei haben vierpfotige Mitglieder etwas andere Ansprüche als zweibeinige. Nicht jede Region
Glitzernde, klare Bäche, wildromantische Täler eingebettet in mächtige Tannenwälder, überwältigende Aussichten, Quellen, Bäche, Seen – das ist Schwarzwaldidylle, das ist das Murg- und Enztal.
Um 640 kam der irisch-schottische Missionar Trudpert ins Münstertal und baute sich eine Einsiedlerzelle in Schwarzwald Nähe. Daraus entwickelte sich ein Benediktinerkloster, das bis