Hornisgrindeturm

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Seebach
Kinderwagentauglich: nein

Der Badische Schwarzwaldverein hat Ihn initiiert: den Hornisgrindeturm. Fertiggestellt wurde er 1910 und steht weithin sichtbar auf dem Gipfel der Hornisgrinde. Nach der Blütezeit als beliebtes Ausflugsziel hat er rund um den II. Weltkrieg dem Militär gedient, und wurde erst kurz vor der Jahrtausendwende wieder in die öffentliche Hand in Form der Gemeinde Seebach und der Waldgenossenschaft Seebach verkauft. Nun soll er wieder ein beliebtes Ausflugsziel werden – ganz im Interesse von Touristen und Einheimischen, und natürlich im Einklang mit dem Naturschutz.

Zahlen und Fakten zum Hornisgrindeturm

  • Baujahr: 1910
Bild mit freundlicher Genehmigung von Melanie - stock.adobe.com
Weiteres zum Thema:
Dieses Hotel im ländlichen Raum Münstertal verfügt über Zimmer mit Balkon oder Terrasse mit einem Panoramablick auf den Schwarzwald. Freuen Sie sich auf einen
Bötzingen
Was kann ich mit meinen Kindern im Schambachtal erleben? Es gibt auf dem Erlebnispfad allerlei Dinge zu entdecken. So ist zum Beispiel eine Trockenmauer,
Fröhnd
Eine der Hauptattraktionen im Südschwarzwald ist unbestritten die Klopfsäge in Fröhnd. 1808 errichtet, ist sie ein wahres Wunderwerk aus Stein und Holz, ohne Mörtel
Rottenburg am Neckar
Der Friedrichsturm befindet sich auf der Gemarkung von Rottenburg am Neckar. Er ist 25m hoch und bietet einen herrlichen Rundumblick. 148 Stufen muss der