Search
Generic filters
Freizeitpark Tripsdrill Cleebronn
Freizeitpark Tripsdrill Cleebronn

Freizeitpark Tripsdrill Cleebronn

Inhalt:

zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Steckbrief

Ort: Cleebronn
Kinderwagentauglich: teilweise

Vor den Toren Stuttgarts, inmitten blühender Natur, liegt Tripsdrill – Deutschlands erster Erlebnispark. Auf 77 Hektar finden die Besucher über 100 originelle Attraktionen. Rund um das historische Wahrzeichen, die Altweibermühle, wartet der Themenbereich „Mühlental“. Darin ganz neu: das Seifenkisten-Rennen. Die Fahrzeuge, die wie selbst gezimmert aussehen, können die „Rennfahrer“ bis zu einem gewissen Grad selbst steuern und lenken, ohne dass die Fahrbahn durch Schienen oder Randsteine begrenzt ist. Unweit steht der doppelte Donnerbalken, bei dem man aus 15 Metern Höhe im freien Fall abwärts donnert. Direkt daneben verläuft die Spritztour für Seefahrer. In Holz-Kähnen fährt man über den Mühlensee und kann sich dabei gegenseitig nass spritzen. Die kleinsten Besucher steigen in die Mühlbach-Fahrt – eine Wildwasser-Schussfahrt speziell für Kinder.
Für ein spritziges Vergnügen sorgen auch die Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen und das Waschzuber-Rafting. Bei der Wetten dass..?-Achterbahn „G’sengte Sau“ steht temporeiche Abwechslung auf dem Programm.

10 Geh-Minuten vom Erlebnispark entfernt liegt das Wildparadies Tripsdrill mit Wald-Erlebnispfad, Abenteuerspielplatz und Fütterung der Wölfe, Luchse, Bären und Greifvögel, täglich um 14.30 Uhr (außer freitags).

Freizeitpark Tripsdrill Cleebronn

Erlebnispark Tripsdrill GmbH

74389 Cleebronn/Tripsdrill
Tel.: 07135/9999
Fax: 07135/999666
eMail: info@tripsdrill.de

Weiteres zum Thema:
Obernheim
Der Lembergturm befindet sich auf der Gemarkung von Obernheim. Er ist 33 mm hoch und bietet einen herrlichen Rundumblick. Bereits im Jahr 1899 wurde
Seelbach
Die Burgruine Hohengeroldseck liegt in Seelbach im Ortsteil Schönberg. Der kleine aber feine Themenweg “Geroldsecker Burgpfad” mit Stationen für Kinder rund um das Ritterleben
Furtwangen
Die Hexenlochmühle wurde im Jahre 1825 erbaut und ist eine der schönen, typisch alten Schwarzwaldmühlen – romantisch gelegen in einem kleinen Tal, dem Hexenloch,
Bergweg
Der Brandenkopfturm befindet sich auf der Gemarkung von Bergweg. Er ist 29m hoch und bietet einen herrlichen Rundumblick. Auf 933.0m über dem Meer liegt