Der Belchen im Biosphärengebiet Schwarzwald
Der Belchen im Biosphärengebiet Schwarzwald

Buchvorstellung: Biosphärengebiet Schwarzwald

Inhalt:

Das Biosphärengebiet Schwarzwald zeichnet sich durch eine einzigartige Siedlungs-, Wirtschafts- und Bergbaugeschichte aus. Diese Entwicklung formte auch die grandiose Gebirgslandschaft: einzigartige Waldbilder, großflächige Weidfelder, ja sogar eine eigene Rinderrasse entstanden hier. Eine Vielzahl an beeindruckenden Natur- und Landschaftsfotografien illustriert die mit großer Kenntnis verfassten Texte zweier intimer Kenner des Südschwarzwalds.

Weitere Infos: http://www.bruckmann.de/titel-52068-das_biosphaerengebiet_schwarzwald_0.html

Weiteres zum Thema:
Das Biosphärengebiet Schwarzwald zeichnet sich durch eine einzigartige Siedlungs-, Wirtschafts- und Bergbaugeschichte aus. Diese Entwicklung formte auch die grandiose Gebirgslandschaft: einzigartige Waldbilder, großflächige Weidfelder,
Blick auf den Stübenwasenlift in Todtnauberg im Schwarzwald.
Der Duft der Natur in Form von frisch geschnittenem Gras oder das angenehme Rauschen der Baumblätter im Wind wirkt beim Waldbaden der Naturfans seit
von Benno Dörflinger Die Stadt Todtnau, Austragungsort des ersten Baden-Württembergischen Bergmannstages, liegt im oberen Wiesental am Fuße des Feld­bergs, dem mit 1493 m höchsten