Route Wattkopf Mittel

Inhalt:

Start: Ettlingen

Kilometer: 14

Höhenmeter: 260

Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen

Gemeinsamer Start am „Vogelsruhweg“ (gegenüber Wattsteigbrückenweg) bis zum Fuchsbauweg oberhalb Jagdhütte Kalberklamm, dann wie folgt:

Nach Jagdhütte, den Fuchsbauweg querend, Singletrail „Grenzweg“ aufnehmen bis zum Downhill „Edelbergweg“. Auf Abzweig zum Singletrail-Anstieg „Gockelsweg“ achten und diesem folgen bis zum Wattkopfturm. Downhill direkt zur Friedrichshütte, rechts am Bismarkturm vorbei zum Parkplatz Vogelsang.

Anschließend über Steigenhohl-, Vogelsang-, Friedrich- und Schöllbronner Straße wieder zum Startpunkt zurück.

Schwierigkeitsgrad: mittel (14km), Schotter-Blockpassagen, zwei Anstiege, 260 Hm

Autor: Nico Weisenburger

Weiteres zum Thema:
Neuried
Der Hohes-Horn-Turm befindet sich auf der Gemarkung von Neuried. Er ist 20m hoch und bietet einen herrlichen Rundumblick. Zahlen und Fakten zum Hohes-Horn-Turm Höhe:
Rötenbach
Auf dem Rötenbacher Ameisenpfad gibt es für die kleinen und großen vieles zu entdecken. Startpunkt des Kinderwanderwegs ist der Wanderparkplatz Hardt. Von dort geht’s
Bad Krozingen
Der Kurort Bad Krozingen liegt im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und ist ca. 15 km von Freiburg entfernt. Nach Westen hin befindet sich die Grenze zu
Der legendäre Volkskalender geleitet seit über 200 Jahren mit badischem Lebensgefühl durchs Jahr. Neben dem beliebten ausführlichen Kalendarium und Informationen zu Ernte- und Aussaatzeiten