Search
Generic filters

Route Wattkopf Mittel

Inhalt:

Start: Ettlingen

Kilometer: 14

Höhenmeter: 260

Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen

Gemeinsamer Start am „Vogelsruhweg“ (gegenüber Wattsteigbrückenweg) bis zum Fuchsbauweg oberhalb Jagdhütte Kalberklamm, dann wie folgt:

Nach Jagdhütte, den Fuchsbauweg querend, Singletrail „Grenzweg“ aufnehmen bis zum Downhill „Edelbergweg“. Auf Abzweig zum Singletrail-Anstieg „Gockelsweg“ achten und diesem folgen bis zum Wattkopfturm. Downhill direkt zur Friedrichshütte, rechts am Bismarkturm vorbei zum Parkplatz Vogelsang.

Anschließend über Steigenhohl-, Vogelsang-, Friedrich- und Schöllbronner Straße wieder zum Startpunkt zurück.

Schwierigkeitsgrad: mittel (14km), Schotter-Blockpassagen, zwei Anstiege, 260 Hm

Autor: Nico Weisenburger

Weiteres zum Thema:
Start: St. Blasien Kilometer: 29 Diese mit 30 km sehr große Rundtour führt zunächst überwiegend auf Naturwegen (mit geringen bis mittleren Anstiegen) nach Menzenschwand.
Länge: 73,9km Strecke: Feldberg, Feldsee, Titisee, Hinterzarten, Breitnau, Buchenbach, Kirchzarten, Oberried, Todtnau GPS-Daten: GPX-Datei
Am Samstag in der Früh ging es auf eine Radtour rund um den Südschwarzwald. Laut Werbung „Fast ohne Höhenanstieg“, ist denn das überhaupt möglich?
Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen. Von dort aus „bei der Hell“, am Horbachquell-Biotop vorbei auf Panoramaweg entlang der Waldgrenze bis Oberweier. Linkskehre nach Wasserbehälter