Logo Schwarzwaldportal
Suche
Close this search box.

Siblinger Randenturm

42 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Inhalt:

Kinderwagentauglich: nein

Der Siblinger Randenturm befindet sich auf der Gemarkung von Siblingen im Kanton Schaffhausen. Er ist 20m hoch und bietet einen herrlichen Rundumblick.

Zahlen und Fakten zum Siblinger Randenturm

Der Chlaggiblick, auch als Siblinger Randenturm bekannt, ragt in der Gemeinde Siblingen in einer Höhe von 790 Metern über Meer auf.

Im Jahr 2008 entschied sich die Bevölkerung von Siblingen in einem Abstimmungsprozess für den Bau des Turmes Chlaggiblick. Nach den Plänen sollte dieser im Jahr 2010 fertiggestellt werden, jedoch zog sich die Fertigstellung aufgrund von Einsprüchen hinaus. Am 5. Juni 2013 votierte die Gemeindeversammlung von Siblingen einstimmig für den Baukredit. Der Turmneubau wurde von dem Ingenieur- und Architektenteam bestehend aus Michael Hubscher, Patrick Birri und Raoul Muller geplant.

Von der Aussichtsplattform, erreichbar nach 99 Treppenstufen, erhält man einen Überblick aus 19 Meter Höhe über das Klettgau, die Alpen und den Schweizer Jura.

In der Nähe des Turmes kann man die Reste der Ruine Hartenkirch erblicken.

Für Familien werden nebenan Spielplätze, Feuerstellen sowie ein Barfussparcours zur Verfügung gestellt.

Geschichte

Der Siblinger Randenturm wurde 1882 erbaut, war circa 12 Meter hoch und war wohl der älteste Turm dieser Art in der Schweiz. Aus Sicherheitsgründen war es schon seit einiger Zeit nicht mehr möglich, ihn zu besteigen. Am 15. März 2014 wurde der baufällige Turm dann schließlich abgerissen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Benjamin - stock.adobe.com