Buchtipp: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten im Schwarzwald

Inhalt:

Der Schwarzwald ist so malerisch wie vielfältig. Jede seiner Regionen hat einen ganz eigenen Charme: Der schroffe Norden, die verträumte Mitte oder der liebliche Süden – ein Kurztrip mit dem Wohnmobil entschleunigt und schafft wunderschöne und unvergessliche Erinnerungen. Marion Landwehr hat die schönsten Stell- und Campingplätze getestet und gibt ausführliche Tipps für Aktivitäten rundherum.

Die Autorin: Marion Landwehr

Marion Landwehr ist Diplom-Journalistin und hat nach langjähriger Erfahrung im Zeitung und Zeitschriftenbereich den Reiseführermarkt für sich entdeckt. Durch zahlreiche Reiseerlebnisse weiß sie, worauf es beim Reisen mit dem Wohnmobil ankommt und wie sie die Leser am besten an die Hand nimmt, um jeden Urlaub zum Erlebnis zu machen.

Erschienen im Bruckmann-Verlag: https://verlagshaus24.de/wochenend-und-wohnmobil-kleine-auszeiten-im-schwarzwald?number=9783734320446

Weiteres zum Thema:
Herrischried
Der Klausenhof stammt aus dem Jahre 1424 und ist damit eines der ältesten Häuser des Schwarzwaldes. Der Wohn- und Wirtschaftsteil befindet sich unter einem
Freiburg
Früher lebten hier viele Wildtiere. Heute halten wir aber vor allem Haustiere, die aus allen Teilen der Welt stammen und schon vielen Jahrhunderten das
Zell am Harmersbach
Hahn und Henne – Kultprodukt seit über 100 Jahren. Die Zeller Keramik ist eine der ältesten Keramik-Manufakturen Deutschlands. Bei der Werksbesichtigung können Sie Wissenswertes
Salem
Es ist schon ungewöhnlich: Man spaziert durch ein fast 20 Hektar großes Waldstück und darin tummeln sich frei über 200 Berberaffen. Keine trennenden Gitter