Search
Generic filters
Segeln am Bodensee
Segeln am Bodensee

Vom Schwarzwald an den Bodensee

Inhalt:

Sie verbringen einen schönen und erholsamen Urlaub im Schwarzwald, haben die Schönheit der Natur genossen, sind Wandern gegangen und die Ruhe des Urlaubs auf sich wirken gelassen und suchen nach einer Aktivität in der Gegend, die Sie noch nicht ausprobiert haben?

Dann haben wir einen Vorschlag für Sie! Wie wäre es, wenn Sie ein Boot mieten am Bodensee? Nicht weit vom Herzen des Schwarzwalds befindet sich Deutschlands größter See. Mit einer Fläche von 536 Quadratkilometern, ist das Dreiländereck ein Paradies für Segler und Motorbootfahrer. Wie klingt ein Tag auf dem Wasser für Sie? Für Abenteurer bietet der See einen Tag voller Action und für diejenigen, die Ihre Seele baumeln lassen wollen empfiehlt sich eine Fahrt auf einem Segelboot.  Der Bootsverleih am Bodensee macht es möglich! Fahren Sie die etwa 120 km vom Schwarzwald aus nach Konstanz an den Bodensee und genießen Sie einen außergewöhnlichen Tagesausflug.

blank

Bootsverleih Bodensee: Ein Segelausflug mit der Familie

Um einen herrlichen Tag auf dem Wasser zu verbringen, den Wind in den Haaren zu spüren und die frische Brise im Gesicht, benötigen Sie nicht zwangsweise einen Segelschein am Bodensee. Sie haben die Option ein Segelboot mit Skipper zu mieten. Und abgesehen davon, dass Sie sich so um nichts kümmern müssen, wird Ihr Kapitän Ihnen all Ihre Fragen zur Region beantworten können und Sie zu den schönsten Orten führen können. Sie werden auch einiges über das Segeln lernen können und dem Skipper zur Hand gehen, wenn Sie dies wünschen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft. Auf Ihrem Törn können Sie zum Beispiel an der Insel Mainau anlegen oder Friedrichshafen am anderen Ufer besuchen. Auch Meersburg ist mit einem Segelboot an einem Tag sehr gut zu erreichen. Die Stadt ist als Museumsstadt bekannt und neben seinen beiden Schlössern noch weitere Sehenswürdigkeiten.

blank

Ein Motorboot für Action auf dem Wasser

Wenn Sie nach Abwechslung pur suchen, empfehlen wir eine Fahrt auf einem Motorboot. Beachten Sie hierbei, dass es einen bestimmten Bootsführerschein für das Steuern eines Motorbootes bedarf. Setzen Sie sich also unbedingt vor der Buchung mit dem Bootverleih am Bodensee in Verbindung und stellen Sie sicher, dass Ihre Qualifikationen ausreichend sind, sollten Sie vorhaben das Motorboot selbst zu steuern. Wie schon das Segelboot, können Sie auch bei einem Motorboot einen Skipper mit dazu buchen.

Die Möglichkeiten auf einem Motorboot von Konstanz aus sind vielfältig. Sie können entweder zu den nahegelegenen Sehenswürdigkeiten, wie die Insel Mainau fahren und die Gegend rund um den Bodensee besuchen. Oder Sie verbringen einen vollen Tag mit verschiedenen Wassersportaktivitäten wie Wasserski, Wakeboarden und Schwimmen.

blank

Was gibt es Konstanz zu sehen?

Die Hafenstadt Konstanz liegt im Norden des Bodensees hat seinen eigenen Charme. Ein paar Stunden in seiner Altstadt verzaubern so manchen Besucher. Die verwinkelten Gassen führen an malerischen Cafés und Restaurants vorbei und verleihen den lokalen kleinen Läden noch weiteren Charme.

  • Konstanzer Münster: Die altertümliche Kirche in der Konstanzer Altstadt, bietet einen 78m hohen Turm, von dem aus man einen herrlichen Blick auf die gesamte Stadt hat.
  • Imperia: Hierbei handelt es sich um das Wahrzeichen Konstanz, dass Sie auf keinen Fall verpassen werden, wenn Sie ein Boot mieten. Die Imperia thront am Ende des Steges über dem Hafen und ist die weltweit größte Kurtisane Statue.
  • Die Blumeninsel Mainau: Diese kleine Insel bleibt Ihrem Namen treu. Ein Blumenmeer aus Tulpen, Rosen und Dahlien erwartet ihre Besucher. Aber auch liebevolle Gärten wie der Wintergarten, das Schmettlingshaus und das Palmenhaus bringen die Touristen zum Staunen. Ebenfalls sehenswert ist das Schloss Mainau.
  • Rosengarten Museum von Konstanz: Dieses Museum birgt die Geschichte und Traditionen der Regionen rund um den Bodensee. Jährlich gibt es auch Sonderausstellungen zu verschiedenen Themengebieten.
  • Marktstätte: Mit der Konstanzer Marktstätte ist der Lange Platz gemeint, der vom Hafen in die Innenstadt führt. Hier in der Nähe finden Sie auch weitere Sehenswürdigkeiten wie den Rheintorturm.
Bilder mit freundlicher Genehmigung von pasja1000 on Pixabay, Click&Boat und Pixabay
Weiteres zum Thema:
Als Nordschwarzwald bezeichnet man das nördliche Drittel bzw. die nördliche Hälfte des Schwarzwaldes. Der Nordschwarzwald ist ein zum Großteil mit Wald besetztes Mittelgebirge im
Alle Familienmitglieder freuen sich auf den Urlaub und wollen ihn gemeinsam genießen. Dabei haben vierpfotige Mitglieder etwas andere Ansprüche als zweibeinige. Nicht jede Region
Ob Aktivurlauber oder Genießer, der Schwarzwald bietet für jeden Urlaubstypen genau das Richtige. Auch Menschen, die auf Nachhaltigkeit setzen und gerne ohne Auto reisen,