Panorama von Vöhrenbach
Panorama von Vöhrenbach

Vöhrenbach

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Vöhrenbach
Einwohner: 3699

Vöhrenbach, eine kleine Stadt im Schwarzwald-Baar-Kreis, liegt ca. 800 Meter über dem Meeresspiegel im Tal der Breg im mittleren Schwarzwald. Benachbart sind Villingen-Schwenningen und Furtwangen. Neben den Stadtteilen Hammereisenbach-Bregenbach, Langenbach und Urach gehören noch knapp 90 Höfe zu Vöhrenbach.

Natur pur

Die Stadt hat durch das Urachtal einen Anteil am Landschaftsschutzgebiet Hochschwarzwald. Das Vogelschutzgebiet ittlerer Schwarzwald ist ebenfalls dazugehörend. Die Gemeinde liegt im Naturschutzpark Südschwarzwald.

In der Heimat der Uhren

Vöhrenbach liegt an der Deutschen Uhrenstraße, die vom mittleren Schwarzwald über den Südschwarzwald bis in die Baar verläuft. Sehenswert ist das Uhrmacherhäusle, ein Heimatmuseum, welches von der Heimatgilde „Frohsinn e.V.“ betreut wird. Das typische Schwarzwälder Kleinhandwerkerhaus zeigt sich in seiner ganzen Pracht von 1725. Dem Verein ist es zu verdanken, dass das ehemals im Besitz der Gemeinde befindliche Haus nicht in den 60er Jahren abgerissen wurde, sondern schließlich heute Zeugnis ablegen kann vom Uhrmacher-und Hausgewerbe der damaligen Zeit.

Es gibt eine historische Musikwerke-und Uhrmacherwerkstatt im Haus sowie viele Exponate ortsgeschichtlicher Bedeutung. Eine Kirchturmuhr von 1883 ist eines der Prachtstücke der Sammlung, ebenso wie das Drehpiano der Vöhrenbacher Orchestrionbaufirma Imhof und Muckle. Ab und an finden Veranstaltungen im Haus statt; ansonsten gibt es auf Nachfrage Führungen.

Natur pur

Die Stadt hat durch das Urachtal einen Anteil am Landschaftsschutzgebiet Hochschwarzwald. Das Vogelschutzgebiet Mittlerer Schwarzwald ist ebenfalls dazugehörend. Die Gemeinde liegt im Naturschutzpark Südschwarzwald.

Weitere Touristenattraktionen…

… sind die Linachtalsperre (anerkanntes Baukulturdenkmal) mit ihrer Gewölbereihenstaumauer (der einzigen Deutschlands!) und die katholische Pfarrkirche St. Martin, die in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts unter Einbeziehung eines Turms aus dem 19. Jahrhundert errichtet wurde. Skulpturen der Vöhrenbacher Bildhauerfamilie Winderhalder sind hier ausgestellt. Im Ortsteil Urach empfängt die Pfarrkirche Allerheiligen die Besucher, die aus dem 11. bis 18. Jahrhundert stammt und Kunstwerke von Matthias Faller beherbergt.

Das Langhaus stammt aus dem 14. Jahrhundert; eine bemalte, seltene Tannenholzdecke ist besonders sehenswert. Die Anlage steht unter Denkmalschutz.

Schon 1580 erstmals erwähnt, thront das „Bruderkirchle“ an der alten Straße von Vöhrenbach über Herzogenweiler nach Villingen. Die Kapelle ist eine Sehenswürdigkeit, um die sich diverse Legenden drehen. Eventuell entstammt die Michaelskapelle einem Kloster, was aber nicht zu belegen ist. Unter dem reichen Schmuck in der Kapelle befindet sich auch ein Gemälde, welches französische Kriegsgefangene dem Ort stifteten für die gute und anständige Behandlung während der Kriegstage im II. Weltkrieg.

Panorama im Winter mit Blick über Vöhrenbach im Schwarzwald
Panorama im Winter mit Blick über Vöhrenbach im Schwarzwald

Abkühlung im Freibad

… bieten nicht nur zahlreiche Wanderungen und Spaziergänge, sondern auch das Freibad Schwimmi. Das solarbeheizte Schwimmbad besitzt neben einem 50-Meter-Becken auch ein Kinderplanschbecken und eine Rutschbahn. Eine großzügige Liegewiese und Sprungtürme runden das Erlebnis ab, zusammen mit Spielplatz, Matschplatz, Beachvolleyballplatz und Bolzplatz. Hier erfreuen sich Einheimische wie Touristen am ausgelassenen Treiben.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von oxie99 - stock.adobe.com und Michael Stifter - stock.adobe.co
Weiteres zum Thema:
Marxzell
Eine private Sammlung von Automobilen, Motorräder und Feuerwehrfahrzeuge. Eine Sammlung welche bereits seit über 40 Jahren von der Familie Reichert aufgebaut wird. Zu jeder
Oberhamersbach
Frische Luft, herrliche Natur, uriges Ambiente, gelebte Tradition und rustikaler Genuss örtlicher Spezialitäten bringen in Oberharmersbach Jahr für Jahr etwa 30.000 Urlaubsgäste zum Schwärmen.