Skigebiet Mehliskopf

Steckbrief

Ort: Bühl – Mehliskopf
Anzahl Skilifte: 4
Pistenkilometer: 1,8 km
Flutlicht: Ja
Höhenlage: 820
m bis 1010 m

Das Skigebiet am Mehliskopf im Nordschwarzwald besteht aus vier Schleppliften und richtet sich an Anfänger gleichermaßen wie an den Profi-Skifahrer. Das Skigebiet versteht sich als Treffpunkt zum Abschalten, Wohlfühlen und eine schöne Zeit mit netten Menschen zu verbringen.

An den Liften 1 & 2 fühlen sich die Könner wohl. Denn dort bringt der Schlepplift die Skifahrer mit einer Länge von 900m auf eine Höhe von 1000müNN.. Von der Bergstation geht’s auf der Abfahrt über den Steilhang mit einem Gefälle von bis zu 36° hinunter ins Tal.

Für die ersten Schwünge im Schnee ist der Lift 3 perfekt geeignet. Der Schlepplift ist 350m lang und über die kurze Abfahrt mit nur leichtem Gefälle kommen die Kleinen oder Großen Anfänger wieder ins Tal. Hier hat schon mancher Schwarzwälder das Skifahren gelernt.

Wer die ersten Versuche im Schnee an Lift 3 hinter sich hat und auf den Skiern etwas sicherer ist, kann den Schritt an Lift 4 wagen. Der Lift hat eine Länge von etwa 400m und bringt den Schneesportler etwas weiter als der Lift 3 nach oben. Oben angekommen erwartet den Ski- oder Snowboardfahrer ein kurzes steileres Stück bevor die Abfahrt unten mit leichter Neigung Richtung Talstation führt.

Neben den Liften 1 & 2 befindet sich noch der Snowpark mit seine 28 Obstacles. Auf drei Lines, Jibline, Mediumline und Proline gibt’s in dem 520m langen Snowpark jede Menge Abwechslung uns Spaß.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Freizeit- und Sport-Zentrum-Mehliskopf GmbH & Co. KG
Weiteres zum Thema:
Start: Ettlingen Kilometer: 17,5 Höhenmeter: 280 Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen. Von dort aus „bei der Hell“, am Horbachquell-Biotop vorbei auf den Panoramaweg bis
Wehr
Fabrikverkauf von Kochtöpfen, Pfannen, Schnellkochtöpfe, etc. Verfügbare Marken Silit Öffnungszeiten Mo-Fr: 9-19 Uhr Sa: 9-18 Uhr * Lassen Sie sich die Öffnungszeiten nochmals via
Zwischen Sommerberg und Kaltenbronn liegt die Grünhütte. Bereits seit mehr als 45 Jahren bewirtet dort die Familie Schraft die Gäste mit schmackhaften, reichlichen Speisen.
Blick zu den höchsten Wasserfällen in Triberg im Schwarzwald.