Skilifte Kaltenbronn

Steckbrief

Ort: Gernsbach-Kaltenbronn
Anzahl Skilifte: 2
Pistenkilometer: 0,6 km
Flutlicht: Nein
Höhenlage: 860
m bis 950 m

Der Kaltenbronn hat eine lange Tradition als Skigebiet. Zusätzlich zum Skihang treffen sich hier viele lokale Loipen und Skifernwanderwege, und es gibt die Gelegenheit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Anfänger, Fortgeschrittene und Könner, sich intensiv in einer traumhaften Landschaft sportlich zu betätigen und danach stilvoll einzukehren.

Hier haben Weltcup Läuferinnen ihre alpine Skikarriere begonnen, und viele Vereine der Umgebung nutzen den Hang zum winterlichen Training und für Rennen.

Natürlich bieten die Skilifte Kaltenbronn nicht die Vielfalt der großen Skigebiete in den Alpen oder die ständige Verfügbarkeit der Skihallen in Bottrop und Neuss. Wenn es in tieferen Lagen schon grün ist, ist hier meistens noch ausreichend Schnee.

Weitere Infos: www.skilifte-kaltenbronn.de

Bild mit freundlicher Genehmigung von Skilifte Kaltenbronn GbR
Weiteres zum Thema:
Renchen
Johann Jakob Christoph von Grimmelshausen war von 1667 bis zu seinem Tod 1676 Schultheiß von Renchen.Hier ist er auch beigesetzt worden. Zugleich ist er
Heimsheim
Der Mahlbergturm befindet sich auf der Gemarkung von Heimsheim. 161 Stufen muss der Besucher bis zur Aussichtsplattform überwinden. Bereits im Jahr 1962 wurde der
Schluchsee
Der Riesenbühlturm befindet sich auf der Gemarkung von Schluchsee. Er ist 35m hoch und bietet einen herrlichen Rundumblick. 140 Stufen muss der Besucher bis
Hinterzarten
Beim Besuch des Naturerlebnispfades erlebt Ihr mit Eurer Familie die Natur mit allen Sinnen. Der komplette Pfad ist 4 km lang. Ihr solltet für