Search
Generic filters
Belchenhaus
Belchenhaus

Skigebiet Belchen

Die Expo-Skyliner-Gondeln der Belchen-Seilbahn erschließen vier bestens präparierte Pisten von bis zu 4,5 Kilometern Länge. Der Belchen wird auch schönster Aussichtsberg des Schwarzwaldes genannt.

Ganz gleich, für welche der Abfahrten Sie sich entscheiden: Der Start ist immer unmittelbar an der Bergstation in 1.356 Metern Höhe beim Historischen Belchenhaus.

Wählen Sie die „Kaltwasserabfahrt“ und kommen Sie im Trichter als Könner auf Ihre Kosten. Oder ziehen Sie die gemütliche Variante vor, durch sanfte Mulden und gemächliches Gefälle? Wie wäre es mit der „Donauwellenabfahrt“ der Attraktion des Skigebiets? Über drei Kilometer geht’s hinab in Richtung Obermulten.

Der Schwierigkeitsgrad der Skipisten reicht von leicht bis mittelschwer. Daher fühlen sich am Belchen auch Kinder und Anfänger wohl. Nach einem Höhenunterschied von 262 Metern führen sämtliche Pisten direkt zur Talstation. Auch hier befindet sich ein Gasthof.

Streckenkarte

Weiteres zum Thema:
Das Skigebiet Haldenköpfle ist ein Familienskigebiet mit unterschiedlich schweren Abfahrten, das auch gerade von Snowboardfahrern sehr gerne besucht wird. Dem Besucher stehen zwei Schlepplifte
Das Skizentrum Enzklösterle besteht aus zwei Skiliften. Der “grosser” Lift (Lift 1) bietet den ultimativen Ski & Snowboard Fun. Sie überwinden nach einer Schlepplänge
Die zwei großen Schlepplifte befördern 1000 Personen pro Stunde in einer Schleppzeit von 4,02 min. die Strecke von 800m zur Bergstation (1340 m.ü.NN) Der kleine
Über 40km professionell gepflegte Loipen für klassischen Laufstil und Skating laden am Notschrei zum laufen ein. Bei einer Lage von durchweg über 1.100 m