Belchenhaus
Belchenhaus

Skigebiet Belchen

Steckbrief

Ort: Schönau
Anzahl Skilifte: 1
Pistenkilometer: 7 km
Flutlicht: Nein
Höhenlage: 1094
m bis 1356 m

Die Expo-Skyliner-Gondeln der Belchen-Seilbahn erschließen vier bestens präparierte Pisten von bis zu 4,5 Kilometern Länge. Der Belchen wird auch schönster Aussichtsberg des Schwarzwaldes genannt.

Ganz gleich, für welche der Abfahrten Sie sich entscheiden: Der Start ist immer unmittelbar an der Bergstation in 1.356 Metern Höhe beim Historischen Belchenhaus.

Wählen Sie die „Kaltwasserabfahrt“ und kommen Sie im Trichter als Könner auf Ihre Kosten. Oder ziehen Sie die gemütliche Variante vor, durch sanfte Mulden und gemächliches Gefälle? Wie wäre es mit der „Donauwellenabfahrt“ der Attraktion des Skigebiets? Über drei Kilometer geht’s hinab in Richtung Obermulten.

Der Schwierigkeitsgrad der Skipisten reicht von leicht bis mittelschwer. Daher fühlen sich am Belchen auch Kinder und Anfänger wohl. Nach einem Höhenunterschied von 262 Metern führen sämtliche Pisten direkt zur Talstation. Auch hier befindet sich ein Gasthof.

Weiteres zum Thema:
Das herrlich gelegene Berggasthaus Kohlerhof liegt etwas abseits des Wanderwegs vom Schauinsland – Gießhübel – Münstertal nach Staufen. Die direkte Zufahrt mit dem Auto
Todtnau-Herrenschwand
Der Skilift Herrenschwand bietet Ski- und Rodelspaß für die ganze Familie. Schlepplift Höhenlage: 1025m – 1205 m Liftlänge: 800m Schönes Liftstüble mit Speisen und
Münstertal-Wieden
Im Skigebiet Münstertal-Wieden mit einem Liftverbund von 6 Skiliften finden Sie garantiert Ihre Piste für Ihr Ski- oder Snowboardvergnügen – ob leicht oder anspruchsvoll.