black forest, forest, landscape
black forest, forest, landscape

Schwarzwaldurlaub mit Kindern – diese Details sollte man bei der Urlaubsplanung berücksichtigen

Inhalt:


Im Schwarzwald kann man zu jeder Jahreszeit Urlaub machen. Die schöne Natur mit ihren grünen Wiesen und sanften Hügeln sowie die frische, unverbrauchte Luft machen die Schwarzwaldregion zu einem perfekten Reiseziel für die ganze Familie. Damit es Kindern in den Schwarzwald-Ferien nicht langweilig wird, empfiehlt es sich, spannende Aktivitäten und interessante Ausflüge bei der Urlaubsplanung zu berücksichtigen.

Kinder an der Reiseplanung beteiligen

Ein Urlaub mit Kindern ist etwas anderes als eine Reise zu Zweit oder Single-Ferien. Wenn sich die gesamte Familie an der Planung beteiligt und die Interessen der Kinder angemessen berücksichtigt werden, macht die gemeinsame Auszeit viel Spaß. Der Schwarzwald gilt als beliebtes Reiseziel, da die Region mit dem PKW, mit Bahn und Bus leicht erreichbar ist. Wer eine Reise in die Gebirgsregion im Südwesten Deutschlands plant, sollte sich zuvor um eine geeignete Unterkunft kümmern. Damit Kinder ungestört spielen und sich die Erwachsenen vom Alltagsstress erholen können, sollte bei einem Feriendomizil neben ausreichend Platzverfügbarkeit auch auf eine komfortable Ausstattung und eine ruhige Lage geachtet werden. Beim Urlaub in einem Ferienhaus ist für Ruhe und Privatsphäre gesorgt. Meist verfügen Ferienhäuser über einen Garten, sodass die Kinder spielen können, während sich die Eltern im Liegestuhl auf der Terrasse sonnen. Da sich Ferienunterkünfte in ihrer Größe und Ausstattung voneinander unterscheiden, empfiehlt es sich, auf jedes Detail zu achten. Abhängig von der Anzahl der Mitreisenden bietet sich ein Ferienhaus mit einem oder mehreren Schlafzimmern an. Während kleinere Urlaubsdomizile oft mit einer praktischen Kochnische ausgestattet sind, verfügen Ferienhäuser in der Regel über eine vollausgestattete Küche. Dadurch besteht die Möglichkeit, während der Ferien gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Auch Parkplätze vor dem Haus sind zumeist vorhanden, jedoch sollte man sich vorher über Parkmöglichkeiten informieren, wenn man mit dem Auto anreist.

Ausflüge in die Natur und andere Aktivitäten im Schwarzwald

Ausflüge in die Natur machen auch Kindern Spaß und stärken den familiären Zusammenhalt. Die frische Schwarzwaldluft sorgt in Verbindung im Sport und Bewegung für Ausgeglichenheit und gute Laune. In der gebirgigen Landschaft des Hochschwarzwalds kann man gemeinsam mit dem Nachwuchs geheime Pfade entdecken, Ruinen von Burgen erkunden oder Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Als Mittagspause bietet sich ein Picknick in einer urigen Schutzhütte an. Durch den Schwarzwald führen eine Vielzahl an Wanderstrecken, die teilweise auch für Kinder und Anfänger geeignet sind. Eine der beliebtesten Wanderrouten ist der Zauberwaldpfad, der im Taubenmoos von Bernau beginnt und durch eine verwunschene Moorlandschaft führt. Beim Wandern auf dem rund 2,5 Kilometer langen Zauberwaldpfad läuft man durch lichten Fichtenwald, entdeckt üppige Moospolster und sieht im Frühling wie Wollgras und Rauschbeeren blühen. Fährt man in den Schwarzwald, möchte man natürlich auch Ausflüge unternehmen, um die Region kennenzulernen. Dies ist grundsätzlich auch mit Kindern möglich, jedoch sollte das Ausflugsprogramm nicht zu anstrengend und die Ausflugsziele nicht zu weit vom Urlaubsort entfernt sein. Als interessante Ziele für einen Tagesausflug im Schwarzwald bieten sich die Städte Baden-Baden, Freiburg im Breisgau oder Offenburg an. Hier kann man gemütlich durch die Innenstadt bummeln, Kirchen und Museen besichtigen und sich zwischendurch in einem Café ein Eis oder ein Stück Kuchen gönnen.



Bild mit freundlicher Genehmigung von Stefan Asal - Datacreate Asal
Weiteres zum Thema:
Calw
Der Hohlohturm befindet sich auf der Gemarkung von Calw. Bereits im Jahr 1897 wurde der Turm erstellt und eingeweiht. Auf 985.0m über dem Meer
Todtmoos ist eine baden-württembergische Gemeinde, die im Schwarzwald liegt und zum Landkreis Waldshut gehört. Die Gemeinde trägt seit 40 Jahren den Titel “Heilklimatischer Kurort”.