Oppenau im Schwarzwald

Inhalt:

5 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Steckbrief

Ort: Oppenau
Einwohner: 4700

Oppenau gilt als bezaubernder Luftkurort mitten im Schwarzwald. Um die Stadt herum liegt eine zauberhafte Bergwelt, die von vielen Ausflugsgästen zum Fahrradfahren, Wandern oder Erholen geschätzt wird.

Hier erleben Sie ein vielfältiges Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Tennis, Gleitfliegen oder Schwimmen sind nur ein paar Möglichkeiten. Oppenau verfügt über ein weites Wanderwegenetz mit einer malerischen Landschaft. Ein Tipp ist der Renchtalsteig, welcher 100 Kilometer lang ist und zu vielen schönen Orten führt. Die gemütlichen Wirtshäuser bieten Ihnen die ausgezeichnete Küche Badens. Die winterliche Fasnet, das Oppenauer Stadtfest Ende August und die BaWü-Airgames zu Pfingsten sind tolle Veranstaltungen.

Geschichte von Oppenau

Oppenau wurde während des 12. Jahrhunderts gegründet. Die Stadt hat noch immer einige sehenswerte Natur- und Kulturdenkmäler aus diesem sowie den folgenden Jahrhunderten zu bieten. Dabei sind das zum Teil noch erhaltene Stadttor, die Klosterruine Allerheiligen im gotischen Baustil, die beeindruckenden Wasserfälle Allerheiligen samt der Felsabstürze von 100 Metern Höhe oder gotische Klosterruine Allerheiligen. Im Oppenauer Rathaus befindet sich das Renchtäler Heimatmuseum und zeigt eine Zusammenstellung quer durch die Geschichte Oppenaus inklusive Schwarzwald. Zu sehen sind auch die sehr beliebten Volkstrachten aus dem Schwarzwald.

Wenn Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen, können Sie Kneippanwendungen mit Becken zum Wassertreten oder balneologische Anwendungen nutzen. Wer gern aktiv Sport treibt, auf den wartet das angenehme Freizeitbad inklusive Beach-Volleyball, Riesenrutsche, Tennisanlage, einem kleinen Golfplatz sowie Rasenschach. Die Kulturvereine von Oppenau stellen ein vielseitiges Programm mit Konzerten, Tanz und Unterhaltungsabenden auf. Dazu kommen Dia- und Filmabende, kleinere sowie größere Wochenendfeste, die das vielfältige Unterhaltungsprogramm abrunden. Der Förster unternimmt mit Interessenten spannende Wanderungen.

Gäste ohne PKW können in Oppau die Renchtalbahn nutzen, denn diese Verbindung ist eine Nebenstrecke der Bahnverbindung von Basel nach Frankfurt. Daneben gibt es gute Verbindungen im Nah- und Fernverkehr per Bahn und speziell abgestimmten Postbuslinien.

Wintersportlern stehen an der nahegelegenen Schwarzwaldhochstraße einige Skiliftanlagen für den Skilauf zur Verfügung. Auch Skilangläufer können sich auf verschiedenen Loipen austoben. Die Höhenwege um die Stadt ermöglichen ausgedehnte Skiwanderungen und Touren mit viel Abwechslung. Doch auch für nicht so sportlich Ambitionierte ist der Winter hier erholsam.

Sehenswürdigkeiten

Wasserfälle Allerheiligen

Die Wasserfälle Allerheiligen gehören im Schwarzwald zu den höchsten und beeindruckendsten Wasserfällen. Sie sind inmitten der Berge Hundskopf, Schliffkopf sowie Schwabenkopf eingebettet und fallen in mehreren Kaskaden auf knapp 90 Metern steil herab. Gemeinsam mit der alten Klosterruine sind die Wasserfälle vor allem während der Sommermonate ein gern besuchtes Ausflugsziel.

Buchkopfturm

Der Buchkopfturm befindet sich auf einem Berg namens Buchkopf, der über dem Maisachtal thront. Hier bietet sich ein schöner Ausblick über Rhein und Renchtal.

Freizeitbad

Im Freizeitbad gibt es eine Riesenrutsche von 58 Metern, Massagedüsen, Luftperlliegen, Wasserspeier, einen Strömungskanal, einen Wasserpilz und Sportangebote wie Badminton, Basketball, Tischtennis und Tischfußball. Der Badegast findet behindertengerechte WCs, Duschen und Umkleiden sowie eine Cafeteria, die eine große Getränke- und Speiseauswahl bietet. Hier ist für jeden etwas dabei.

Stadttor

Das Stadttor hieß einst Schwabentor sowie Lierbacher Tor. Es enthält ein Wappen vom Fürstbischof René von Rohan von Straßburg (1734 bis 1803).

Bild mit freundlicher Genehmigung von reinhard sester - stock.adobe.com
Weiteres zum Thema:
Wo erhebt sich der höchste Berg Baden-Württembergs? Wo wurde die erfolgreichste deutsche Fernsehserie gedreht? Wo verbrachte US-Präsident Franklin D. Roosevelt seine Flitterwochen? Wo befinden
Eutingen im Gäu
Der Habererturm befindet sich auf der Gemarkung von Eutingen im Gäu. 87 Stufen muss der Besucher bis zur Aussichtsplattform überwinden. Aus Sandstein wurde der
Bad Herrenalb
Die Albtalbahn ist eine Eisenbahnstrecke von Karlsruhe über Ettlingen nach Bad Herrenalb mit einer Zweigstrecke nach Ittersbach, die ursprünglich bis Pforzheim weiterführte. Seit ihrer