Oberwolfach

Inhalt:

2 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Steckbrief

Ort: Oberwolfach
Einwohner: 2700

In der Nationalparkregion Schwarzwald liegt das hübsche Schwarzwalddorf Oberwolfach. Die herrliche und einzigartige Umgebung lädt zu gemütlichen Spaziergängen, ausgedehnten Wanderungen und sportlichen Mountainbike-Touren ein.

Das gesunde Klima lässt den Stress und die Hektik des Alltages vergessen und schenkt neue Kraft für die Zeit nach dem Urlaub, nach den schönsten Wochen des Jahres. Oberwolfach mit seinen 2700 Einwohnern in den Ortsteilen Kirche und Walke nebst sieben Seitentälern blickt auf eine über 700-jährige Geschichte zurück.

Auf Ihren Touren durch den Ort, durch Täler und über Höhen begegnen Sie der lebendig gebliebenen Geschichte, der bäuerlichen Tradition und der Bergbautradition incl. Mineralien. Ob ein Besuch im Besucherbergwerk Grube Wenzel im Frohnbachtal oder im Themenpark historischer Bergbau, Mineralien und Mathematik, hier erhalten kleine und große Besucher einen einmaligen Einblick in die Bergbautradition. Das Museum für Mineralien und Mathematik zeigt Mineralien aus dem gesamten Schwarzwald mit Schwerpunkt auf der Grube Clara im Rankachtal. Die Schnittstellen und Besonderheiten der beiden Bereiche Mineralien und Mathematik werden ästhetisch, wissenschaftlich und interaktiv präsentiert und richten sich an ein breites Publikum. Ländliche Stille, lebendiges Brauchtum, buntes Treiben und kulturelle Angebote – all das macht Oberwolfach zum idealen Urlaubsziel.

Zusätzliche Infos unter:

E-Mail: touristinfo@oberwolfach.de

Telefon: +49 78 34 83 83 0

Web www.oberwolfach.de

Bild mit freundlicher Genehmigung von arno kohlem photodesign
Weiteres zum Thema:
Zwei Schlepplifte bringen Sie schnell und sicher auf die herrlichen Familien-Skipisten. Das Skigebiet ist ideal für die ganze Familie – leichte bis mittlere Abfahrten
Start: Ettlingen Kilometer: 14 Höhenmeter: 260 Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen Gemeinsamer Start am „Vogelsruhweg“ (gegenüber Wattsteigbrückenweg) bis zum Fuchsbauweg oberhalb Jagdhütte Kalberklamm, dann
Die Bergrennstrecke Schauinsland war einst Teil der Sportwagen-Weltmeisterschaft Neues vom Schauinsland, dem 1.283 Meter hohen Hausberg von Freiburg im Breisgau: Aufgrund der gegenwärtigen Reisebeschränkungen
Villingen
30m hoher Aussichtsturm mit enger Wendeltreppe. Die Konsturkone ist ein offenes Stahlgerüst mit 3 Plattformen Der Aussichtsturm Wanne befindet sich auf der Gemarkung von Bischof-Johann-Straße. 150