Titisee im Südschwarzwald
Titisee im Südschwarzwald

Exklusives Badevergnügen im Schwarzwald

Inhalt:

Der Schwarzwald ist nicht nur für seine romantischen Wanderwege, seine traumhaft schöne Natur und die regionalen Spezialitäten bekannt, sondern er ist auch ein Eldorado für alle Wasserratten. Dabei erwarten den Reisenden exklusive Erlebnisse, denn im Schwarzwald zu baden, ist oft ganz anders als in anderen Regionen Deutschlands.

Schwimmbecken der besonderen Art

Zugegeben, auf den ersten Blick wirken die meisten Schwimmbäder im Schwarzwald wie ganz gewöhnliche Badeanstalten. Morgens schließt der Bademeister auf und begrüßt die Gäste, die sich schon bald in den mit klarem Wasser gefüllten Becken tummeln. Abends zieht der Poolroboter seine Runden, so wie das auch in vielen privaten Swimmingpools weltweit der Fall ist. Dennoch bietet ein Urlaub im Schwarzwald die Chance, auf eine exklusivere Art zu baden als anderswo.

In Baden-Baden sprudelt das heilsame Wasser zum Beispiel aus zwölf Quellen und landet angenehm temperiert in der Caracalla Therme. Die Quellen sind etwa 2 000 Meter tief, maximal 68 Grad heiß und mit wertvollen Mineralien angereichert.

Das im Renaissance-Stil erbaute Friedrichsbad zählt seit nunmehr über 140 Jahren zu den Wahrzeichen von Baden-Baden. Im Thermalbad Vita Classica in Bad Krozingen gibt es ein spezielles Becken mit wunderschöner Unterwassermusik.

Über eine eigene Quelle verfügt auch das Keidel Mineral-Thermalbad in Freiburg. Gerade in und um Freiburg kann der Schwarzwaldurlauber herrlich baden und sich im warmen Wasser entspannen.

In der Cassiopeia Therme in Badenweiler vergnügen sich die Gäste im römisch-irischen Bad textilfrei und folgen so einer uralten Tradition. Die Therme speist sich aus der artesischen Quelle und verfügt über eine ausgewogene Mineralisierung. In dem idyllischen Ort Badenweiler ist noch die Ruine einer der größten Thermen aus der Römerzeit vorhanden. Zu den Besonderheiten zählt auch das Radon Revital Bad in Menzenschwand. Die Innen- und Außenbecken sind mit fluoridhaltigem Heilwasser gefüllt. Dieses fließt aus der im Krunkelbachtal befindlichen Barbaraquelle.

Cassiopeia Therme
Cassiopeia Therme

Naturbadeseen im Schwarzwald

Wer im Urlaub im Schwarzwald schwimmen möchte, finden hierzu unterschiedliche Möglichkeiten. Auf den Besucher warten Thermen, Freizeitbäder, aber auch idyllische Seen mit hervorragender Wasserqualität. Der größte natürliche See im Schwarzwald ist der Titisee, der Wassersportlern die Möglichkeit zum Stand-Up-Paddling und Bootfahren bietet. Über den kristallklaren See fahren regelmäßig Ausflugsschiffe. Darüber hinaus gibt es im Schwarzwald zahlreiche Geheimtipps für Badefreunde. Was sich zum Beispiel wie ein Ort in Asien anhört, ist ein laut tosender Wasserfall mit einer kleinen Badestelle. Den Krai-Woog-Gumpen erreicht der Spaziergänger im Rahmen einer Moorwanderung.

In den Isteiner Schwellen badet man in kleinen Felsbecken in frischem Rheinwasser. In der Nähe von Baden-Baden befindet sich der Waldenecksee auf einer Bruchsohle eines früheren Steinbruchs. Dieses idyllische Fleckchen Erde diente schon oft bei Dreharbeiten als mystische Filmkulisse. Bei Nudisten ist der FKK-Bereich beliebt.

Nahe dem Feldberg befindet sich der etwa 61 Meter tiefe Schluchsee. Sandige und kiesige Strände sowie Buchten laden zum Sonnenbaden ein. Im Südosten des Sees gibt es einen speziellen Familienbereich. Ein Geheimtipp im Schwarzwald ist auch der Baggersee Fohlengarten nahe der französischen Grenze. Hier kann man kleine Gärten mit Grillstellen mieten. Der Baggersee Weingarten liegt bei den Hängen der Ungeheuerklamm. Im Süden des Sees warten ein feiner Sandstrand und eine große Liegewiese auf ruhesuchende Gäste. Besonders schön ist auch der Fermasee mit seinem kleinen Badestrand und den vielen natürlichen Rückszugsräumen für geschützte Pflanzen- und Tierarten.



Bilder mit freundlicher Genehmigung von Photo by Iizzy29 on Pixabay und Cassiopeia Therme
Weiteres zum Thema:
Hotels im Schwarzwald bieten alles, was das Herz begehrt Die Gastgeber bieten noch echte Gastlichkeit – traditionelle Rezepte, persönliche und individuelle Betreuung und häufig
Bühlertal
Badespaß im wunderschönen Wein- und Wanderparadies! Beheiztes Familienbad mit separatem Kinderplanschbereich, Tischtennis, Mutter-Kind-Bereich, Caféterrasse und Minigolfanlage.
Die Schwarzwaldwälder Kuckucksuhr ist wie der Bollenhut ein Synonym für den Schwarzwald. Die Uhren sind aus keinem Souveniergeschäft mehr weg zu denken. Bis es