Muggenbrunn im Südschwarzwald
Muggenbrunn im Südschwarzwald

Erlebnis-Rundweg Muggenbrunn

Steckbrief

Ort: Muggenbrunn
Streckenlänge: 7.5 km
Aufstieg: 324 m
Abstieg: 324 m
Kinderwagentauglich: nein
Startpunkt: Dorfmitte Muggenbrunn

Der Erlebnis-Rundweg Muggenbrunn liegt im schönen Biosphärengebiet Schwarzwald südlich von Freiburg. Der Weg lädt die ganze Familie zum Wandern und erkunden des wunderschönen Schwarzwaldes ein. Der Schwarzwald ist eine bäuerlich geprägte Kulturlandschaft und grünen Laub-und Mischwäldern.

Die Wegbeschreibung für den Erlebnis-Rundweg Muggenbrunn

Auf einer Gesamtlänge von acht Kilometern können Sie mit ihrer Familie den Höhen-Luftkurort Muggenbrunn in seinen verschiedenen Facetten erleben. Für den gesamten Erlebnis-Rundweg benötigen Sie zwei bis drei Stunden. Zum einen erleben Sie auf dem Erlebnis-Rundweg Muggenbrunn die herrliche Bergwelt und ihre Natur. Der Felsenwegle auf dem Erlebnis-Rundweg ist sehr bekannt. Sie können auch die verschiedenen Wälder, Almenweiden und einheimische Gewässer auf diesem Rundweg erkunden. Natürlich können Sie auch die herrlichen Panoramablicke auf diesem Rundweg genießen. An den elf Themenstationen welche es auf dem Erlebnis-Rundweg Muggenbrunn zu erkunden gibt, finden Sie interessantes Wissen zur Dorfgeschichte, zum Dorfleben, zur Natur und natürlich auch zur Umwelt.

Durch den Weg führt Sie und ihre Familie der erste Siedler welcher hier lebte, der Mugg. Er und sein Brunnen sind auch für den Namen Muggenbrunn einer Legende nach verantwortlich. Der Mugg ist auch auf den Wegweisern für den Erlebnis-Rundweg und auf den elf Themenstationen zu finden. Eine kleine Geschichte aus dem Leben und seinem Alltag im wunderschönen Hochschwarzwald können Sie bei jeder der elf Themenstationen mit Hilfe eines QR-Code Scanners auf dem eigenen Smartphone in heimischen Alemannisch anhören. Sollten Sie einmal etwas nicht verstehen, können Sie es sich einfach von der einheimischen Bevölkerung übersetzen lassen.

Gestartet wird direkt auf dem Dorfplatz

Der Startpunkt befindet sich auf dem Dorfplatz von Muggenbrunn. Über die Hohfelsstraße gehen Sie bis zum Themenstandort eins. Dort lernen Sie und ihre Familie etwas über das Thema Wald und Forstwirtschaft. An der zweiten Tafel erfahren Sie, nachdem Sie der Markierung gefolgt sind, etwas über die Schanzanlagen und die über die Geschichte von Türken-Louis. Weiter geht es auf den Franzosenberg. Dort können Sie die wunderschöne Aussicht über Muggenbrunn genießen.

Informatives zum Wintersport

Auf der Tafel Nummer drei erfahren Sie wie der Wintersport in Muggenbrunn Einzug gehalten hat. Auf den Tafeln vier und fünf lernen Sie etwas über die Natur und die Aussicht. Weiter geht es durch das Naturschutzgebiet Trubelsbachtal zur Tafel Nummer sechs. Dort lernen Sie etwas über die heimischen Tiere und ihre Fährten. Auf dieser Tafel wird gezeigt was diese Gegend so besonders macht. Nach dem Trubelsbachtal kommen Sie an dem Schneckenfelsen wo sich die Tafel sieben befindet vorbei. Dort lernen Sie etwas über die Entstehung des Schneckenfelsens aus Gneis.

Abkühlung am Barfußpfad Muggenbrunn

Jetzt geht es weiter auf dem Barfußpfad mit der Tafel acht. Dort können Sie etwas interessantes zum längsten Brunnen der Welt erfahren. Auf dem Barfußpfad gibt es eine Abkühlung am Brunnen, eine Fußmassage und die Möglichkeit für eine Rast in der Grillhütte.

Danach überqueren Sie die Landstraße, gehen entlang des Parkplatzes bergab und wandern links hoch bis an den Waldrand wo sich die Tafel neun befindet. Dort lernen Sie etwas interessantes über Pilze, Beeren und Heilkräuter aus der Natur. Jetzt wandern Sie über den Heubühl bis zur Tafel zehn, welche sich am Holzschlagbach befindet. Dort lernen Sie etwas über die Gewässer in der Heimat von Mugg. Jetzt haben Sie das Ziel den Dorfplatz in Muggendorf schon fast erreicht. Jetzt sollten Sie der Beschilderung folgen um den Schatz zu suchen. Dabei kommen Sie an der Tafel elf vorbei. Hier können Sie etwas über die Gewinnung von Silbererz erfahren. Aus diesem Silber entstand auch der Schweizer Rappen. Von dort aus geht es wieder zurück zum Ausgangsort dem Dorfplatz von Muggenbrunn.

Wo können Sie ihr Auto parken?

Sie können ihr Auto beim Franzosenberglift in Muggenbrunn oder auf dem Wanderparkplatz in der Nähe vom Köpflelift parken.

Wo ist der Startpunkt für den Erlebnis-Rundweg?

Der Startpunkt des Erlebnis-Rundweg befindet sich am Dorfplatz in der Maiergasse 22 in Muggenbrunn.

Ist der Erlebnis-Rundweg kinderwagengerecht?

Der Erlebnis-Rundweg ist nicht geeignet für den Kinderwagen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stefan Asal - Datacreate Asal

Download

Streckenkarte

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

My trail   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Beautiful place
Weiteres zum Thema:
Schopfheim
Noch zu Lebzeiten des Künstlers Otto Erich Döbele wurde mit der Renovation und Sanierung der Innenräume seines Elternhauses, unter Beachtung der Auflagen des Denkmalschutzes,
Distanz: 221,06 km Bergauf: 8197 hm Bergab: 8109 hm Art: Fernwanderweg Strecke: Pforzheim – Bad Wildbad – Kaltenbronn – Besenfeld – Freudenstadt – Schiltach
Ettlingen-Albtal
Im Testgeschäften bei Ettlingen findet jeder Besucher sowohl alle Produkte aus der aktuellen Kollektion als auch die Trigema-Basics unter einem Dach. Hier können Kunden