Search
Generic filters
Salamander auf dem Glücksweg
Salamander auf dem Glücksweg

Der Glücksweg im Murgtal

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Forbach / Bermersbach
Streckenlänge: 3.7 km
Aufstieg: 154 m
Abstieg: 159 m
Kinderwagentauglich: ja
Startpunkt: Ortsmitte Bermersbach

Der Glücksweg im Murgtal ist ein Erlebnispfad im Nordschwarzwald. Immer neue Entdeckungen sowie Erfahrungen können auf dem Weg mitgenommen werden. Außerdem bietet der Glücksweg wunderschöne Ausblicke in das Murgtal.

Der idyllische Bach begleitet Sie ständig auf der Wanderung. Auf den Glücksweg im Murgtal ist Verlass! Egal ob für den Spaß und zahlreiche neue Entdeckungen für Ihre Kinder, oder für Erwachsene. Der Glücksweg im Murgtal erstreckt sich auf 3,7 Kilometer. Der gesamte Aufstieg beträgt 140 Meter, der Abstieg 130 Meter. Für den kompletten Rundweg sollten, je nach Schnelligkeit, Pausen und Kindern, etwas mehr als 2 Stunden eingeplant werden.

Wegbeschreibung

Der Startpunkt des Glückswegs im Murgtal befindet sich in der Ortsmitte von Bermersbach. Wenn Sie die Ortsmitte verlassen, führt ein kurzer Anstieg in ein magisches Wiesental. Verschiedene Tierarten, wie zum Beispiel Salamander, kleine Mäuse und Elstern begleiten Sie auf der wundervollen Reise des Glückwegs.

Für die Kinder findet das erste Highlight nach einer Strecke von etwa einem Kilometer statt. Hier befindet sich eine Rutsche und etwas weiter weg, neben dem Bach, ein sehr schöner Rastplatz. Hier bietet sich vor allem für die Kinder an, die Füße etwas abzukühlen oder Brett- und Kartenspiele zu spielen. Ebenfalls eignet sich dieser Ort für eine kurze Essens- oder Snackpause.

Am Wendepunkt des Glückwegs befindet sich eine kleine Hütte, an der ebenfalls eine kurze Pause gemacht werden kann. Kinder können wieder am Bach spielen. Entlang einiger hübscher Heuhütten führt der Rückweg über einen schmalen Pfad. Wenn Sie Glück haben, können Sie auf der darauffolgenden Plattform Rotwild beobachten. Für die letzte Pause können Sie an einer alten Mühle eine kurze Rast einlegen. Das Panorama kann von Tischen und Bänken beobachtet werden. Schlussendlich endet der Rundweg im Dorf mit einer atemberaubenden Sicht auf das Tal und den Schwarzwald. Selbst im Sommer eignet sich der Weg hervorragend für Familien. Genügend schattige Plätze, Sitzbänke und der abkühlende Bach tragen zu der Erfrischung bei diesem Rundweg bei.

Parkmöglichkeiten und Anfahrt

Am Friedhof von Bermersbach bietet sich die Möglichkeit auf ein Parkplatz. Von hier aus kann dann die wundervolle Reise des Glückswegs im Murgtal angetreten werden. Wenn Sie nicht mehr weiterkommen oder die Richtung nicht kennen, bietet sich ein Rundblick nach Schildern an. An jeder Straßenecke wird Ihnen der Einstieg zum Wanderweg erleichtert.

Ist der Weg für Kinderwägen geeignet?

Im Großen und Ganzen ist der Weg kinderwagentauglich. Jedoch sollten Sie hierbei beachten, dass es an einigen Stellen eng werden könnte. Außerdem kann es streckenweise etwas holprig werden. Eltern wurden oftmals auf dem Glücksweg im Murgtal mit einem Kinderwagen gesichtet. Jedoch wird empfohlen, dass der Weg selbst gelaufen wird oder eine Kraxe verwendet wird. Überwiegend ist der Weg recht flach – bis auf den kurzen und recht steilen Anstieg am Anfang des Glückswegs im Murgtal. Somit eignet sich die Wanderung für Kinder ab 4 Jahren.

Download

Streckenkarte

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

My trail   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Beautiful place
Weiteres zum Thema:
Kappelrodeck
Eine ganz spannende und lehrreiche Wanderung führt Interessierte mitten in den nördlichen Schwarzwald nach Kappelroddeck. Dort trieb laut einer Sage aus dem Jahr 1356
Bühlerhöhe
Auf den Spuren des Luchses durch den Schwarzwald – der Luchspfad an der Schwarzwaldhochstraße bietet viel Spaß und Spannendes für Groß und Klein. Hier
Hornisgrinde
Der beliebte Rundwanderweg bietet seinen Besuchern Einblicke in die Welt des Hochmoorgebietes und seine einzigartige Flora und Fauna. Die Hornisgrinde mit ihren knapp 1.170
Lenzkirch-Saig
Kunigundes Kuhlehrpfad in Lenzkirch-Saig ist ein toller Wanderweg für Eltern mit Kindern. Gerade an Wochenenden oder auch unter der Woche kann er mit Kindern