Der Auerhahnsteig am Kaltenbronn

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Kaltenbronn
Streckenlänge: 2.4 km
Aufstieg: 93 m
Abstieg: 93 m
Kinderwagentauglich: nein
Startpunkt: Infozentrum Kaltenbronn

Was erwartet Sie?

Eine schöne Wanderung können Sie mit Ihren Kindern auf dem Auerhahnsteig am Kaltenbronn machen. Hier dreht sich alles um den Auerhahn, der als Charaktervogel des Schwarzwaldes gilt.

Der Auerhahnsteig am Kaltenbronn wurde im Sommer 2019 eröffnet. Leider leben hier nur noch etwa 30 Auerhühner, etwa 300 sind es im gesamten Nordschwarzwald.

Da die Fichten immer größer werden, wird es im Wald zu dunkel, so dass die Heidelbeerpflanzen am Boden nicht richtig gedeihen können. Aber genau diese Heidelbeeren liebt der Auerhahn. Davon benötigt er im Sommer etwa 2 kg am Tag, während im Winter 400 g Kiefernnadeln ausreichend sind.
Spezielle Pflegmaßnahmen von Naturschützern und Förstern sorgen am Auerhahnsteig am Kaltenbronn dafür, dass die Heidelbeeren wieder mehr Licht bekommen. Auch Stürme sind hier sehr hilfreich.

Was gibt es auf dem Auerhahnsteig zu entdecken?

Der Weg führt Sie quer durch den Lebensraum der Auerhühner. Ein rennender Auerhahn an verschiedenen Bäumen weist Ihnen den Weg. Unterwegs gibt es einen schönen Picknickplatz zum Verweilen und sieben interaktive Stationen, an denen Sie und Ihre Kinder viel über den Auerhahn lernen können.
Besorgen Sie sich einen Flyer vom Auerhahnsteig am Kaltenbronn, denn diesen können Sie an der Stempelstation abstempeln und haben dann als Familie freien Eintritt in das Infozentrum.

Wo geht es lang?

Start und Ziel stellt das Infozentrum Kaltenbronn dar. Von dort geht es leicht bergan und nach einem kurzen Stück dann in den Wald. Hier wandern Sie direkt an den Heidelbeerpflanzen entlang. Kurz bevor Sie den Skihang erreichen, geht es auf einen Schotterweg, auf dem es oberhalb des Skihanges weitergeht. Später geht es wieder nach rechts in den Wald und dieser Weg führt dann zurück zum Ziel bzw. zum Startpunkt.

Wie erreichen Sie den Startpunkt?

Mit dem Auto von Bad Wildbad oder Enzklösterle kommend folgen Sie bitte den Schildern Richtung Baden-Baden und Kaltenbronn.
Kommen Sie aus Richtung Gernsbach geht es Richtung Bad Wildbad und Kaltenbronn.
Auch Busse fahren aus den Orten Bad Wildbad, Enzklösterle und Gernsbach nach Kaltenbronn.
Am Infozentrum Kaltenbronn gibt es einen großen Parkplatz.

Weitere Infos

Die beste Zeit für eine Wanderung auf dem Auerhahnsteig am Kaltenbronn ist von April bis Oktober. In den Wintermonaten ist der Steig in der Regel auch geschlossen. Abhängig von der Schneemenge, ist er trotzdem oft begehbar. Infos darüber erhalten Sie im Infozentrum.

Der Steig führt über schmale, mit Wurzeln durchzogene Pfade quer durch den Wald. Feste Schuhe sind daher angeraten. Auch etwas Kondition und Trittsicherheit wäre gut.
Für Kinderwagen ist der Auerhahnsteig nicht geeignet.
Der Rundweg ist 2,4 km lang und weist einen leichten Schwierigkeitsgrad auf. Die Tour dauert etwa anderthalb Stunden.
Es geht jeweils 102 Meter nach oben sowie auch nach unten. Auf 850 Metern befindet sich der niedrigste Punkt und der höchste auf 953 Metern.
Die Benutzung des Steiges geschieht auf eigene Gefahr.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Alessandra Basso

Download

Streckenkarte

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

My trail   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Beautiful place

Kein Standort gefunden

Weiteres zum Thema:
Oppenau
Wer den malerischen Schwarzwald erleben möchte, der ist auf dem Erlebnispfad Rosi Rotkehlchen genau richtig. Wenn ihr im Wald genauer hinhört, werdet ihr viele
Bonndorf
In den 14 Räumen des fast 400 Jahre alten Bonndorfer Schlosses geht der Wunschtraum eines jeden rechten Narren in Erfüllung: Hier ist immer Fasnet.