Wohnmobil auf dem Schauinsland
Wohnmobil auf dem Schauinsland

Den Schwarzwald mit dem Wohnmobil entdecken

Inhalt:

Der Schwarzwald ist als Urlaubsziel berühmt und beliebt. Das liegt an den urigen Dörfern, welche sich an die idyllischen Wälder schmiegen, an den zauberhaften Seen sowie natürlich auch an den kulturellen Attraktionen, die es in großer Zahl gibt.

Für viele Camper ist der Schwarzwald ein begehrtes Ziel, lockt er doch mit dem traumhaften Mittelgebirge im Südwesten von Baden-Württemberg und mit seiner gut ausgebauten Camping-Infrastruktur. Ein Wohnmobil ist geradezu die perfekte Möglichkeit, den Schwarzwald mit all den Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Man muss für diese Art von Reise kein eigenes Wohnmobil haben

Sicherlich gibt es viele Menschen, denen ein Camper gehört. Aber um den Schwarzwald auf diese Art erleben zu können, muss man kein Wohnmobil besitzen. Man kann es für einen Urlaub natürlich auch mieten, wie zum Beispiel bei Goboony. Für das Mieten spricht definitiv, dass man keine laufenden Kosten hat und sich außerdem keine Gedanken um eine Garage oder einen Stellplatz zuhause machen muss. Auch fallen die Inspektion, TÜV oder die Instandhaltung weg. Man muss auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn man mal in einem Jahr nicht mit dem Wohnmobil reisen möchte, sondern einfach eine andere Art von Urlaub ausprobieren will.

Wohnmobil Stellplatz
Wohnmobil Stellplatz

Was man über Camping im Schwarzwald wissen sollte

Im Schwarzwald findet man viele Campingplätzen mit unterschiedlicher Ausstattung. Besonders schön sollen die Campingplätze rund um den Titisee sowie Schluchsee sein. Reservieren sollte man auf alle Fälle, da der Schwarzwald nun mal eine der beliebtesten Tourismusregionen Deutschlands ist. Wenn man die Hochsaison im Sommer meidet, wird man es mit freien Plätzen leichter haben. Der Schwarzwald ist auch im Frühling und im Frühherbst sehr charmant.

Die Ferienstraßen im Schwarzwald

Durch den Schwarzwald gehen gleich mehrere Ferienstraßen. Viel traumhaftes Schwarzwald-Panorama hat man zum Beispiel, wenn man die in Baden-Baden beginnende Schwarzwaldhochstraße wählt. Man kommt unter anderem an dem nahezu kreisrunden Mummelsee vorbei. Auch wird man die Hornisgrinde entdecken, den höchsten, einfach malerischen Berg im Nordschwarzwald.

Oder man wählt die Deutsche Uhrenstraße, welche ein Schwarzwälder Wahrzeichen in den Vordergrund rückt, nämlich die Kuckucksuhr. Eine Attraktion ist da die weltgrößte Kuckucksuhr in Schonach und auch auf der Strecke die vielen landschaftlichen Höhepunkte, wie beispielsweise der Titisee oder die Triberger Wasserfälle.

Weitere Ausflugstipps und Highlights

Als Ausflugstipps hat der Schwarzwald viel zu bieten. Hierfür einige Beispiele:

Straßburg besuchen

Am Fuß des Schwarzwalds, hinter der französischen Grenze, liegt Straßburg. Eine Stadt, die man mit recht als Ausflugsziel-Highlight bezeichnen kann. Mit dem Wohnmobil findet man „Camping de Strasbourg“, also einen Campingplatz, direkt in Straßburg vor.

Auf dem Schluchtensteig wandern

Wenn man in den Schwarzwald fährt, will man dort auch in der Regel wandern. Die Region hat dafür etliche Wanderwege zu bieten. Einer der schönsten ist der fast 120 Kilometer lange Schluchtensteig. Er führt mitten durch den Naturpark Südschwarzwald.

Die spektakulären Triberger Wasserfälle

In der Nähe des Dorfs Triberg rauschen die Triberger Wasserfälle mehr als 160 Meter in die Tiefe. Man bezeichnet sie damit zu Recht als eine der größten Wasserfälle in Deutschland. Ein Besuch dorthin ist absolut empfehlenswert und als typisches Schwarzwald-Dorf hat auch Triberg einiges zu bieten.

Freiburg, die schönste und größte Stadt im Schwarzwald

Unter anderem ist das mittelalterlich geprägte Stadtzentrum mit der Altstadt einfach nur wunderschön. Die meisten Gassen in der Altstadt werden sogar von kleinen Wasserläufen durchzogen, den sogenannten Freiburger Bächle. Dazu ist der Besuch des spektakulären Freiburger Münsters geradezu eine Pflicht.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stefan Asal - Datacreate Asal
Weiteres zum Thema:
Enzklösterle
Auf über 3.000 qm verlaufen insgesamt 18 Bahnen, die an die natürliche Umgebung angepasst wurden und das Minigolf spielen zu einem abenteuerlichen Erlebnis werden
Görwiehl
Im Fabrikverkauf von Rotho erhalten Sie Produkte aus Kunststoff von der Kunststoffbox für das Frühstücksbrot bis zum Abfalleimer. Verfügbare Marken Rotho Kunststoffprodukte Öffnungszeiten Donnerstag
Baiersbronn
Der Vogelskopf liegt etwas abseits der Schwarzwald-Hochstraße zwischen Ruhestein und Schliffkopf und zählt zu den steileren Hängen der Region. Deshalb wird er besonders von
Hüfingen
Hier finden Sie alles, was man sich zum Relaxen wünscht: – Sprudelliegen lassen Träume wahr werden, – Massagedüsen lockern die Muskulatur, – der Bodensprudler