Search
Generic filters

Ausflugsziele im Schwarzwald​

bieten Unterhaltung, Vergnügen und Spaß für Ihren Urlaub. Finden Sie zahlreiche Ausflugstipps zu Freizeitparks, spannende Sehenswürdigkeiten, abkühlenden Erlebnisbädern und Seen, Museen aller Art sowie Burgen und Schlösser.

235 Ausflugsziele gefunden

 

This search form (with id 10) does not exist!
Neubulach
Mit dem Bergbau um Neubulach wurde vor fast 1000 Jahren begonnen, also zur Zeit der endgültigen Besiedlung des Schwarzwaldes im 11. Jahrhundert. Zunächst nur
Münstertal
Das Münstertal, eines der schönsten Schwarzwaldtäler, ist hingebettet an die zwei großen Schwarzwaldberge Belchen und Schauinsland. Dort, im anmutigen Ortsteil Spielweg, befindet sich das
Bad Dürrheim
Beim Narrenschopf handelt es sich um das Fastnachtsmuseum der heutigen und ehemaligen Mitgliedsvereine der Vereinigung Schwäbisch- Alemannischer Narrenzünfte. Wer mehr über die Vereinigung erfahren
Baden-Baden
Der Merkurgipfel ist für Besucher nur zu Fuß oder von Baden-Baden aus mit der Merkurbergbahn erreichbar. 1913 erbaut, wurde die Bergbahn 1967 aus technischen
Zell
über die für das Wiesental ehemals so bedeutsame Textilindustrie. Zu den Ausstellungsstücken gehören mechanische Webstühle, Spinnmaschinen, Schuss-Spulmaschinen und Färbereimaschinen aus der Geschichte der Textilproduktion,
Hofsgrund
Das Bauernhofmuseum in Hofsgrund am Schauinsland aus dem Jahr 1592 wurde 1973 in das heutige Museum umgewandelt. Wie in einem Schwarzwaldhaus üblich befindet sich
Schopfheim
Als höchste Erhebung des Dinkelberges ist die Hohe Flum (536m) ein gutes Ziel für kleine oder wenn man will auch für Tageswanderungen. Auf dem
Durbach
Schon von Weitem sichtbar sind die Mauern, die auf der markanten Felsnase, dem Staufenberg in Durbach, thronen. Seit 1000 Jahren blicken sie von hier
Fröhnd
Eine der Hauptattraktionen im Südschwarzwald ist unbestritten die Klopfsäge in Fröhnd. 1808 errichtet, ist sie ein wahres Wunderwerk aus Stein und Holz, ohne Mörtel
Zell am Harmersbach
Hahn und Henne – Kultprodukt seit über 100 Jahren. Die Zeller Keramik ist eine der ältesten Keramik-Manufakturen Deutschlands. Bei der Werksbesichtigung können Sie Wissenswertes
Wutach
Die Wutachschlucht ist ein abenteuerliches und beeindruckendes Wildfluss-Tal im Hochschwarzwald und wird auch als der größte Canyon Deutschlands bezeichnet. Romantische Schluchten und wild wachsende
Grafenhausen
Nachdem das Haus als Sommersitz der gebürtigen Lörracher Sängerin Helene Siegfried 1912 erbaut wurde, ist es seit Ihrem Tot 1966 Museum des Landkreises Waldshut.
Bühlertal
Die Geiserschmiede ist ein Denkmal handwerklicher Tradition und Kultur in Bühlertal. Mindestens 300 Jahre stand an diesem Platz eine von der vorbeifließenden Bühlot angetriebene
Alpirsbach
Auf den Spuren der Mönche in den Klöstern Alpirsbach, Hirsau und Maulbronn Kloster-Hopping klingt profan und flott, ist aber im Gegensatz zum bekannten Island-Hopping
Bad Herrenalb
Die Albtalbahn ist eine Eisenbahnstrecke von Karlsruhe über Ettlingen nach Bad Herrenalb mit einer Zweigstrecke nach Ittersbach, die ursprünglich bis Pforzheim weiterführte. Seit ihrer
Ein fantastisches Panorama Mit 1.284 Höhenmeter gehört er zu den höchsten Bergen des Schwarzwaldes. Südlich von Freiburg im Breisgau gelegen, bietet er eine herrliche
Küssaberg
Die Burgruine Küssaburg liegt auf einem Gipfel (634 m) in Bechtersbohl einem Ortsteil von Küssaberg. Die Ruine zählt zu den bedeutesten Denkmälern am Hochrhein
Feldberg
Hochseilpark mit 8 verschiedenen Trails In Deutschlands höchsten Indoor Hochseilpark warten 8 verschiedene Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen auf Euch. Bei allen Trails klettert Ihr
Kandern
Die Kandertalbahn besteht schon im 3. Jahrhundert. Bereits um 1890 machte man sich konkrete Gedanken um eine Eisenbahnlinie im Kandertal. 5 Jahre später war
Mehliskopf
Sommer am Mehliskopf Rasant im imaginären Eiskanal durch blühende Wiesen düsen, würzige Schwarzwaldluft um die Nase und anschließend gepflegt entspannen. So sieht ein perfekter
St. Blasien
Nach einer Brandkatastrophe 1768 wurde eine neue Abteikirche im frühklassizistischen Stil errichtet. Der Kuppelbau ist mit 46 Metern im Durchmesser und 63 Metern Höhe
Wieden
Das Besucherbergwerk „Finstergrund” liegt zwischen Wieden und Utzenfeld. Es ist über die Landstraße 126 zu erreichen. Parkplätze, auch für Busse, sind vorhanden.Am neu errichteten
Neuhausen ob Eck
Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ist das historische Museumsdorf am Rande der Schwäbischen Alb, oberhalb des Oberen Donautals, nur 25 km vom Bodensee entfernt,
Rastatt
Das Schloss Rastatt und der Garten wurden 1700–1707 durch den italienischen Hofbaumeister Domenico Egidio Rossi im Auftrag des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden erbaut.
Herrischried
Der Gugelturm wurde in den Jahren 1971 bis 1974 auf dem Gugel (998 m), einem Berg in der Gemeinde Herrischried im Hotzenwald errichtet. Vom
Kappel-Grafenhausen
Die historische Ölmühle in Grafenhausen besitzt eine noch voll funktionsfähige Mühlentechnik aus dem 17. Jahrhundert. Die Tatsache, dass die Antriebstechnik ausschließlich aus Holz gefertigt
Baiersbronn
Am zweiten Weihnachtstag 1999 wütete der Orkan Lothar und hinterlies in weiten Teilen des Schwarzwaldes eine Schneiße der Verwüstung. An der Schwarzwaldhochstraße (B500) im
Schluchsee
Abwechslungsreicher Spaß für die ganze Familie Witzige Rodelgeräte wie der Zipfelbob, der Kuhfladenrodler, die Tubes und noch vieles mehr garantieren ein einmaliges Erlebnis im
Rust
Der Europa-Park ist zu allen Jahreszeiten einen Ausflug wert: Zum Saisonstart laden die großen Entdeckerwochen die Besucher ein, die vielen Neuheiten in Deutschlands größtem
Strasbourg
.. ist die historische Hauptstadt des Elsass, einer im Nordosten Frankreichs gelegenen Region. Die Stadt ist Hauptstadt der Region Elsass sowie Präfektur des Départements
Feldberg
1493 m ist der im Südschwarzwald liegende Feldberg der höchste Berg im Schwarzwald und damit in Baden-Württemberg. Der Feldberg ist die höchste Erhebung aller
Bernau
Hans Thoma (1839–1924), einer der bekanntesten und beliebtesten Maler Deutschlands zu Ende des 19. Jahrhunderts, ist in Bernau-Oberlehen geboren und aufgewachsen. Wie kein zweiter
Bad Krozingen
Die Vita Classica Therme im südbadischen Bad Krozingen überzeugt durch ihr vielseitiges Angebot an Therapie, Sport und Wellness. Der Badepalast der Therme garantiert mit
Maulbronn
Kloster Maulbronn ist ein eindrucksvolles Dokument der Zisterzienserkultur und die besterhaltene mittelalterliche Klosteranlage nördlich der Alpen. 1997 feierte man das 850jährige Gründungsjubiläum. Das Kloster
Bad Teinach – Zavelstein
Auf dem Krokusweg in Bad Teinach-Zavelstein kann die Krokusblüte ganzjährig erlebt werden. An sieben Stationen und drei Schaukästen im Naturschutzgebiet “Zavelsteiner Krokuswiesen” erfahren Besucher
Haigerloch
1095 wurde die Burganlage erstmals erwähnt und war wohl im Besitz von Graf von Wiesneck und ging in der ab Mitte des 12. Jahrhunderts
Lörrach
Der Kletterwald in Lörrach bietet den Gästen 10 Parcours welche jeweils über Leitern erreichbar sind. Die Parcours welche für Kinder ab 8 Jahren und
Gutach
Der Barfußweg, teils durch Wald und Wiese mit verschiedenen Materialien ausgestattet, bildet das Grundgerüst des ‘Parks mit allen Sinnen’. An diesen Wegen liegen Duft-,
Marxzell
Eine private Sammlung von Automobilen, Motorräder und Feuerwehrfahrzeuge. Eine Sammlung welche bereits seit über 40 Jahren von der Familie Reichert aufgebaut wird. Zu jeder
Bonndorf
In den 14 Räumen des fast 400 Jahre alten Bonndorfer Schlosses geht der Wunschtraum eines jeden rechten Narren in Erfüllung: Hier ist immer Fasnet.
Menzenschwand
Im wunderschönen Hochschwarzwald gelegen, erleben Naturliebhaber und Erholungssuchende im Radon Revital Bad ein Wellness-Paradies auf Erden. Ein idealer Ort, um dem Körper nach einem
Waldkirch
Das heutige Museum, ein mächtiger 3-geschossiger Schlossbau wurde in den Jahren 1753 – 1755 als Probstei des Chorherrenstifts St. Margaretha von dem Architekten Ludwig
Salem
Es ist schon ungewöhnlich: Man spaziert durch ein fast 20 Hektar großes Waldstück und darin tummeln sich frei über 200 Berberaffen. Keine trennenden Gitter
Gernsbach-Kaltenbronn
Hochmoore auf dem Kaltenbronn Das große Wanderwegenetz auf dem Kaltenbronn führt sie durch eines der letzten intakten Hochmoore in Mitteleuropa vorbei an einzigartiger Flora
Oppenau
Der Buchkopfturm ist ein Aussichtsturm im Bereich Oppenau und auch nicht weit von der B500 entfernt. Vom Buchkopfturm blickt man wunderschön über den Schwarzwald,
Gutach
Eingebettet in ein Landschaftsschutzgebiet, führen wir Sie auf Barfußwegen zu Duftpavillons und Fühlstationen. Entspannen Sie sich in einer Meditationshöhle mitten im Wald oder lassen
Staufen
In 15 Minuten Fußweg ist die über der Stadt thronende Burgruine Staufens zu erreichen. Ehemals Sitz der Freiherren von Staufen, die auch den Magier
Mainau
Die Insel Mainau ist eine kleine Insel (45 ha) im nordwestlichen Teil des Bodensees, dem Überlinger See. Sie ist von dessen Südufer über eine
Oberried
Familienerlebnis und Schwarzwaldperle am Schauinsland Der tierisch natürliche und atemlos spritzige „Freizeit- u. Erlebnis-Spaߓ Der Steinwasen-Park ist mit seiner atemberaubenden Gebirgslandschaft und den vielfältigen