Die Wildline bei Bad Wildbad
Die Wildline bei Bad Wildbad

WildLine Hängebrücke

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Bad Wildbad
Kinderwagentauglich: ja

Adrenalin pur hoch über dem Schwarzwald

Das Herz schlägt schneller. Mit jedem Schritt. Über Dir der Himmel, unter Dir – Freiheit. Du schaust hinab auf die Wipfel der stattlichen Schwarzwaldtannen. Spürst dieses Kribbeln. Zuerst im Bauch, und dann im ganzen Körper. Adrenalin pur. Die Natur zum Greifen nahe, und doch so weit entfernt. Du hast den höchsten Punkt der WILDLINE erreicht, 60 Meter über der Erde. Dein Blick geht in die Ferne, über Berge und Täler von Bad Wildbad hinweg, bis zum Horizont. Und vielleicht sogar darüber hinaus. Ein Gefühl, einfach unbeschreiblich. Das musst Du erleben!

Perfektion, die fasziniert und begeistert

Nimm Dir Zeit, bevor Du den ersten Schritt auf die WILDLINE setzt. Genieße die Vorfreude und lass Dich beeindrucken von der technischen Meisterleistung. Vor Dir liegen 380 Meter Glücksgefühl, getragen von nur zwei Pylonen und gehalten von zwei stählernen Seilen. Die WILDLINE ist viel mehr als eine Hängebrücke. Sie ist Ausdruck von planerischer Perfektion und handwerklichem Können. Weil die WILDLINE die Grenzen der Statik auslotet. Weil Du auch mal den festen Boden unter den Füßen verlierst, wenn sie schwankt. Aber keine Angst. Das muss so sein.

Symbiose aus Stahl und Natur

Brücken schaffen Verbindung. Wer eine Brücke schlägt, möchte aber mehr als nur zwei Punkte miteinander verbinden. Möchte Neues wagen, sich auf unbekanntes Terrain begeben. Wie die WILDLINE. Die 140 Tonnen Stahl gehen eine einzigartige Symbiose mit der unberührten Natur ein. So ist die Hängebrücke in dieser Umgebung kein Fremdkörper, sondern fügt sich harmonisch in ihr sensibles Umfeld ein. Hier wird die Einmaligkeit des Augenblicks erlebbar. Wenn Menschen über den Dingen stehen, Teil eines sensationellen Bauwerks werden. Und wenn sie spüren, dass gerade etwas ganz Besonderes mit ihnen geschieht.

Unikat mit Sehnsuchtsfaktor

Inspiration, Neugier, Risikobereitschaft – es gibt viele Gründe, weshalb jemand eine Hängebrücke baut. „Sie steht in meinen Augen für Vertrauen und Mut. In das Bauwerk und in diejenigen, die es gemeinsam realisieren“, sagt Investor Günter Eberhardt. Die WILDLINE ist nicht nur ein Unikat, sie besitzt auch einen ganz speziellen Charme. Weil sie zur Mitte hin ansteigt. Deshalb kann man von einem Ende das andere nicht sehen. So eröffnen sich immer wieder spannende Aus- und Einblicke. Auf eine intakte Landschaft. Satte Wiesen. Grüne Tannen. Wer sehnt sich nicht danach?

Bequem erreichen

Die Hängebrücke können sie bequem über die Sommerbergbahn erreichen und wenn sie noch nicht genug vom Höhenrausch haben ist der Baumwipfelpfad Schwarzwald gleich um die Ecke.

Weiteres zum Thema:
Hornberg
Wer kennt ihn nicht, den Ausspruch „Es geht aus wie das Hornberger Schießen”, der neben dem Götz-Zitat eine der bekanntesten Redensarten des gewiss nicht
Hüfingen
Hier finden Sie alles, was man sich zum Relaxen wünscht: – Sprudelliegen lassen Träume wahr werden, – Massagedüsen lockern die Muskulatur, – der Bodensprudler
Zell am Harmersbach
Hahn und Henne – Kultprodukt seit über 100 Jahren. Die Zeller Keramik ist eine der ältesten Keramik-Manufakturen Deutschlands. Bei der Werksbesichtigung können Sie Wissenswertes
Badenweiler
Badenweiler mit seinen 4.000 Einwohnern befindet sich im baden-württembergischen Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, rund 30 km südlich von Freiburg im Markgräflerland. Bezeichnet wird der Ort als