Search
Generic filters
Platzhalter
Platzhalter

Wiesentäler Textilmuseum

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Zell
Kinderwagentauglich: ja

über die für das Wiesental ehemals so bedeutsame Textilindustrie. Zu den Ausstellungsstücken gehören mechanische Webstühle, Spinnmaschinen, Schuss-Spulmaschinen und Färbereimaschinen aus der Geschichte der Textilproduktion, die alle betriebsbereit sind. Eine Bilddokumentation zeigt die Entwicklungsetappen von der Heimarbeit über die ersten Manufakturen zur Industrieproduktion.
Eine der textilen Heimarbeit gewidmete Abteilung zeigt eine Nähschule, wie sie für die Region typisch war. Neben einer Vielzahl von Nähmaschinen werden hier vor allem textile Handarbeiten, z. B. Stricken, Kunststricken, Häkeln, Sticken, Nähen und Klöppeln in zum Teil sehr aufwendigen Originalen ausgestellt.

Wiesentäler Textilmuseum

Wiesentäler Textilmuseum
Teichstraße 4
79669 Zell im Wiesental
Tel.: 07625/580, 133620 und 7292

Weiteres zum Thema:
Waldkirch
Beim Freizeitpark Waldkirch befindet sich der Schwarzwaldzoo mit einer interessanten Eulensammlung und einem Streichelzoo. Bären, Luchse und viele andere Wildarten können Sie hier bewundern.
Meßstetten
H?he: Aussichtsplatform 232m Gesamt 246m, Er?ffnung am 31.10.2017, 1617 Treppenstufen, ca. 30 Sek. Aufzugsfahrt. Der ThyssenKrupp Testturm befindet sich auf der Gemarkung von Meßstetten.
Menzenschwand
Im wunderschönen Hochschwarzwald gelegen, erleben Naturliebhaber und Erholungssuchende im Radon Revital Bad ein Wellness-Paradies auf Erden. Ein idealer Ort, um dem Körper nach einem
Rotfelden
Auf dem Gelände des ehemaligen Kamelhofs lädt der Freizeitpark Rotfelden ein zu Spaß, Spiel, Entspannung und besondere Naturerlebnisse. Eine der ganz großen Attraktionen des