Simulator in der virtuellen Welt
Simulator in der virtuellen Welt

VRitz – virtuelle Welten in Schramberg

Inhalt:

1 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Steckbrief

Ort: Schramberg
Kinderwagentauglich: nein

In der virtuellen Erlebniswelt verschmelzen Realität und Fiktion zu einer neuen Erlebnisdimension, in der der Besucher die Hauptrolle spielt.

Auf über 300 m2 lädt die hochmoderne VR-Technik, eingebettet in eine chillige Loungeatmosphäre, zum Erleben und Verweilen ein. In 10 VRitz-Boxen können gemeinsam virtuelle Room Escapes gelöst werden, mit Freunden ein Piratenschiff gesteuert und Schatzinseln erobert oder aber eine Runde im dynamischen Racingsimulator auf dem Nürburgring gedreht werden – wer fährt die schnellste Rundenzeit?

  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Aktuellen Öffnungszeiten: https://www.vritz.de.
  • Eine Anmeldung für größere Gruppen ist erwünscht.
  • Aktuelle Preise auf der Homepage
  • Barrierefrei? ja

Weiteres zum Thema:
Die schneesicheren Gebiete im Schwarzwald locken Pistenfans in den Wintermonaten mit mehr als 2000 gespurten und präparierten Loipen in die Berge. Langlauf ist im
Enzklösterle
Auf über 3.000 qm verlaufen insgesamt 18 Bahnen, die an die natürliche Umgebung angepasst wurden und das Minigolf spielen zu einem abenteuerlichen Erlebnis werden
Münstertal
Das Münstertal, eines der schönsten Schwarzwaldtäler, ist hingebettet an die zwei großen Schwarzwaldberge Belchen und Schauinsland. Dort, im anmutigen Ortsteil Spielweg, befindet sich das
Rastatt
Das Schloss Rastatt und der Garten wurden 1700–-1707 durch den italienischen Hofbaumeister Domenico Egidio Rossi im Auftrag des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden erbaut.