Logo Schwarzwaldportal
Suche
Close this search box.

Unimog-Museum Gaggenau

62 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Gaggenau
Kinderwagentauglich: ja

Besucher des Unimog-Museums können sich auf eine 100-prozentige Steigung, ein 70-prozentiges Gefälle und eine 20-Grad-Schräglage gefasst machen. Der Unimog ist seit 70 Jahren ein beeindruckender Teil der Geschichte der Nutzfahrzeuge, wie seine weltweiten Arbeitseinsätze und das eigene Museum belegen. Im baden-württembergischen Gaggenau, wo der Unimog über ein halbes Jahrhundert lang hergestellt wurde, lädt das Museum zum Staunen und Entdecken ein.

In diesem Museum können Besucher Unimogs aus unterschiedlichen Jahrzehnten bewundern, von den ersten Prototypen bis hin zur neuesten Generation der Geräteträger. Um die Besonderheiten und Einsatzbereiche der Fahrzeuge zu verdeutlichen, gibt es Schnittmodelle, Fahrzeugteile, Bilder, Filme und Geschichten. Der Höhepunkt eines Besuchs ist sicherlich die Mitfahrt auf dem Außenparcours, und wer selbst einmal hinter dem Steuer sitzen möchte, kann ein exklusives Fahrertraining buchen.

Dank Wechselausstellungen und zahlreichen Veranstaltungen bietet das Unimog-Museum immer wieder neue Erkenntnisse und Erfahrungen. Dabei geht es um zentrale Aspekte der Unimog-Geschichte sowie um faszinierende Kapitel aus der Industrie- und Kulturgeschichte der Region. Sogar Kunstliebhaber kommen hier auf ihre Kosten, beispielsweise bei Ausstellungen von Andy Warhol.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Daimler Truck AG, Bernd Hanselmann

Kontakt

Unimog-Museum Gaggenau

An der B 462 / Ausfahrt Schloss Rotenfels
76571 Gaggenau

Öffnungszeiten

WochentagÖffnungszeiten
MontagGeschlossen
Dienstag10:00–17:00 Uhr
Mittwoch10:00–17:00 Uhr
Donnerstag10:00–17:00 Uhr
Freitag10:00–17:00 Uhr
Samstag10:00–17:00 Uhr
Sonntag10:00–17:00 Uhr
Quelle der Öffnungszeiten: Google Places