Search
Generic filters
Platzhalter
Platzhalter

Unimog-Museum Gaggenau

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Gaggenau
Kinderwagentauglich: ja

Erleben Sie unsere Liebeserklärung an den Unimog.
Mit Fahrzeugen aus sechs Jahrzehnten.
Mit Einblicken in Technikwelt, Zeitgeschehen und das Murgtal mit Umgebung.
Gehen Sie auf eine Zeitreise und erfahren Sie, wie sich die Weltgeschichte auf den Unimog ausgewirkt hat. Was den Unimog mit Hollywood verbindet. Und warum der Unimog einem Elefanten überlegen ist. Selbst Elvis und Franz Beckenbauer sind Teil der Schau. Mit Attraktionen für die ganze Familie.

Und erfahren Sie im wahrsten Sinne die Faszination Unimog auf unserem Außen-Parcours. Parallel zu den Öffnungszeiten können Sie im Unimog über Stock und Stein mitfahren.

Wir empfehlen zur Anreise den ÖPNV: mit der Stadtbahn von Karlsruhe oder Freudenstadt.
Haltestelle Bad Rotenfels Schloss.

Das Unimog-Museum mit dem Außenparcours ist dienstags bis sonntags zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet. Parallel zu den Öffnungszeiten werden die Mit-Fahrten angeboten.
Das Bistro im Unimog-Museum ist außer montags von 10 bis 19 Uhr geöffnet

Unimog-Museum Gaggenau

Unimog-Museum Betriebs GmbH
76571 Gaggenau
Tel: 0 72 25/9 81 31-0
Fax: 0 72 25/ 9 81 31-19
E-Mail: info@unimog-museum.de

Weiteres zum Thema:
Freiburg
Einmal 1. Klasse Freiburg – Kosmos und zurück. Vom Freiburger Hauptbahnhof aus können Sie zu Reisen in die himmlische Hälfte der Natur aufbrechen. Reiseziele
Fröhnd
Eine der Hauptattraktionen im Südschwarzwald ist unbestritten die Klopfsäge in Fröhnd. 1808 errichtet, ist sie ein wahres Wunderwerk aus Stein und Holz, ohne Mörtel
Münstertal
Das Münstertal, eines der schönsten Schwarzwaldtäler, ist hingebettet an die zwei großen Schwarzwaldberge Belchen und Schauinsland. Dort, im anmutigen Ortsteil Spielweg, befindet sich das
Küssaberg
Die Burgruine Küssaburg liegt auf einem Gipfel (634 m) in Bechtersbohl einem Ortsteil von Küssaberg. Die Ruine zählt zu den bedeutesten Denkmälern am Hochrhein