Straubenmühle
Straubenmühle

Straubenhof Mühle

Inhalt:

10 zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Steckbrief

Ort: Sasbachwalden

Direkt an der L86 von Sasbachwalden zur Schwarzwaldhochstraße B500 steht die Staubenhof Mühle.

Die Getreidemühle im Fachwerkstiel wurde 1789 von Hofbauer Andreas Straub erbaut und war sogleich der Namensgeber. Sie ersetzte damals eine baufällige Mahl und Sägemühle.

Bis 1938 war die Getreidemühle in Betrieb.

Das oberschlächtige Mühlenrad kann sehr schön von außen besichtigt werden und während den Monaten April bis Oktober finden Führungen statt.

Weiteres zum Thema:
Diese Ausflugsziele sorgen für Spaß und Spannung Wer Urlaub im eigenen Land machen will, hat die Qual der Wahl – immerhin hat Deutschland einiges
Baiersbronn
Bei dem Baiersbronner Holzweg handelt es sich um einen 2,2 Kilometer langen Rundweg. Dort können dann Familien ihr Wissen über den kostbaren Rohstoff Holz
Im Schwarzwald bestimmt die schwäbisch-alemannische Fasnacht mit ihren Jahrhunderte alten Bräuchen die fünfte Jahreszeit. Heidnische Kulte, wie das lautstarke Austreiben des Winters mischen sich
Wieden
Das Besucherbergwerk „Finstergrund liegt zwischen Wieden und Utzenfeld. Es ist über die Landstraße 126 zu erreichen. Parkplätze, auch für Busse, sind vorhanden. Am Bergwerksgebäude